Der Schild der Wikinger und Slawen macht es selbst

Hallo, meine Damen und Herren, heute sprechen wir über einen runden Schild, der von unseren beiden Vorfahren - den Slawen und den nordskandinavischen Kriegern, die der ganzen Welt bekannt sind - den Wikingern verwendet wurde. Ich möchte sofort sagen, dass dies keine Rekonstruktion ist, d.h. Der Weg, einen Schild zu erschaffen, ist nicht historisch. Das heißt aber nicht, dass er nicht real ist.

Wird brauchen

  • Boards. Ein Teil der Palette, ein Teil nur im Land liegen.

  • Tischlerkleber. Jeder Kleber auf Holz reicht aus.

  • Nieten.

  • Eisenblech.

Dies ist die grundlegendste, Sie werden etwas anderes im Detail brauchen, aber dazu später mehr.

Schildherstellung

Wir suchen nicht nach einfachen Wegen, also werden wir keinen Schild aus Sperrholz oder einer Möbelplatte (ein Schild aus einem Schild, cool) herstellen, sondern aus Platten. Hier sind diese:

Und du fragst mich, wie man aus einem Haufen dieser alten Bretter etwas Cooles macht? Aber auf keinen Fall! Zuerst müssen Sie alle Werkstücke planen.

Dabei habe ich einige der Originalplatinen ausgetauscht. Leichter Abrieb mit der Zeit verleiht Holz einen besonderen Reiz, Frank Rot ist jedoch bereits überflüssig. Wenn Sie ein kantiges Brett kaufen (Sie können ein langes nehmen und es dann in die erforderlichen Teile zerlegen), müssen Sie nicht viel planen, und wenn Sie einen schwierigen Weg gehen und alte Bretter nehmen, müssen Sie die Enden anpassen. Das liegt mir daran, dass alle Werkstücke gut zusammenpassen sollten. Dies ist für die nächste Phase erforderlich - das Kleben. Oh ja Alle Platten sollten nicht dicker als 10 mm sein. Der Schild sollte leicht sein, der historische Wikingerschild könnte in der Mitte von 8 mm und bereits 5 mm bis zu den Rändern sein. Mehr als 1 Schlacht des Schildes und sollte nicht verpasst worden sein, nur die Überlebenden umber, aber dazu später mehr.

Ich habe alle Bretter auf eine Werkbank geklebt, auf deren drei Seiten Anschläge in Form von Stäben angebracht waren. Ich habe die Enden mit Holzkleber Moment geklebt. Übrigens sehr guter Kleber, ich habe ihnen das E-Gitarrendeck erzählt und die Möbel und den Schild aufgeklebt. Alle Enden wurden der Reihe nach geklebt und zusammengefügt. Dann wurde die dritte Betonung auf die Werkbank gelegt, die alle Bretter festklemmte, und zwei weitere Bretter wurden darauf gelegt, und Gipsblöcke wurden darauf gelegt. Dies ist so, dass alle Verklebungen nicht führen. Ich ließ den Kleber etwa einen Tag trocknen.

Nachdem ein Kreis mit 74 cm Durchmesser gezeichnet worden war. Im Allgemeinen nicht die größte oder kleinste, ich habe diese Größe speziell für mich ausgewählt.

Als nächstes fing ich an, Umber zu machen. Im Allgemeinen sollte es aus ungefähr 4 mm starkem Stahl bestehen, aber dann habe ich mich entschlossen, dem Weg mit geringerem Widerstand zu folgen. Ich fand eine etwas mehr als einen Millimeter dicke Eisenplatte und begann, sie in der Hemisphäre zu wölben.

Dazu habe ich eine Pfeife in den Boden gegraben, einen Teller darauf gelegt, ständig mit einem Brenner erhitzt und eine alte Hantel geschlagen.

Nachdem die Löcher an den Rändern der Umbra gebohrt worden waren, habe ich sie auch von alter Farbe befreit und auf einem Feuer geraucht. Außerdem wurde Leder an die Innenseite der Umbra geklebt.

Jetzt markieren wir in der Mitte des Schildes ein Loch für den Umbon und führen Bohr- und Meißelarbeiten durch. Das heißt, wir bohren entlang der Markierungsränder und nachdem wir den Kreis mit einem Meißel ausgeschlagen haben, die Stellen, die nicht gebohrt wurden. Außerdem bohren wir den Umbon und den Schild selbst an den Rändern des Nietlochs.

Befestigen Sie den Umbon mit Nieten am Schild. Und streichen Sie den Schild mit Fleck. Ich habe eine Mischung aus Mahagoni und Mokka verwendet. Es stellte sich als ziemlich interessant heraus. Bei unterschiedlicher Beleuchtung und unterschiedlichen Winkeln ist die Farbe entweder dunkel gesättigt oder trübes Licht.

Als nächstes machte ich einen Griff aus einer Kiefernstange. Warum aus Kiefer? Weil zur Hand rumliegen, warum sonst ?!

Der Griff ist auch mit Nieten am Schild und an jedem Brett befestigt, um den Schild zu verstärken.

Dann fand ich schwarze und braune Haut, die in Streifen geschnitten und auf kleinen Gewürznelken an einen Schild genagelt wurde. Auf der anderen Seite musste ich zusätzlich die gesamte Haut mit einem großen Hefter befestigen, da die Gewürznelken zu kurz waren. In den Laden gehen und die Nelken der richtigen Länge kaufen? Nein, nicht unsere Option.

Dies vervollständigt die Herstellung des Schildes. Und ja, wir haben versucht, ihn mit einer Axt zu schlagen, und siehe da, er hat es ausgehalten! Es ist besser, dies nicht zu wiederholen, auch wenn Sie einen Schild herstellen und sich nicht sicher sind.

Es gibt eine Runenaxt, es gibt einen Schild, es bleibt ein Schleppwagen zu bauen und eine Wanderung zu unternehmen!