Schrumpfbare Plastikflaschenbündel

Ich hatte eine Idee, wie man wärmeschrumpfende Klammern herstellt, die für verschiedene Haushaltszwecke verwendet werden können. Die Idee basiert auf der Fähigkeit von PET-Kunststoff, sich unter Einwirkung von heißer Luft zu komprimieren. Aus Erfahrung habe ich drei Arten von Klammern entwickelt, über die ich noch sprechen werde.

Diese Klammer besteht aus zwei Teilen.

Verbindungsklemme

Produktion des ersten Teils :

Das erste Element des Bandes ist ein ca. 2 cm breiter Ring aus einer Plastikflasche. Der Durchmesser des Rings wird durch den Durchmesser der Flasche bestimmt: Je größer das Volumen der verwendeten Flasche ist, desto größer ist der Arbeitsdurchmesser der fertigen Klammer.

Löcher werden an den Rändern des Streifens unter Verwendung eines Stempels hergestellt. Um es bequemer zu machen, falte und bügele ich den Ring, um einen doppelten Plastikstreifen zu erhalten. Ich stanze auch ein zweites Loch, kombiniert mit dem ersten, um die Löcher zu erweitern.

Herstellung des zweiten Elements:

Für den zweiten Teil des Bündels empfehle ich die Verwendung eines Plastikgriffs, der aus der Weinverpackung entnommen wurde. Es hat T-förmige Enden, die nahtlos mit dem Griff selbst verbunden sind, daher ist es ausreichend zuverlässig zu brechen.

Verwendung eines Kragens

Eine Seite des Kunststoffgriffs (T-förmiges Ende) wird durch das Loch im Flaschenring geführt. Als nächstes wird die Klemme um das gecrimpte Produkt oder die verbundenen Gegenstände gelegt und am zweiten Ende befestigt.

Damit der Gurt das gewünschte Objekt fest zusammendrücken und fixieren kann, muss ein thermischer Effekt angewendet werden. Zu diesem Zweck können Sie einen Gebäudeföhn (Heißluftpistole) oder eine andere Heißluftquelle verwenden. Zu Hause ist sogar ein Gasbrenner für einen Haushaltsherd geeignet.

Bei Hitzeeinwirkung schrumpft der aus einer Kunststoffflasche geschnittene Streifen, wodurch zwei Elemente zuverlässig fixiert werden.

Beachten Sie! Die Schrumpfung des Kunststoffes war nicht sehr groß, daher ist es erforderlich, dass die Umreifung zunächst möglichst eng am Objekt anliegt.

Für diese Art von Klemme verwende ich Stifte aus Plastikeimern für Mayonnaise. Die allgemeine Technologie für die Herstellung von Gurten ähnelt der vorherigen Version, mit einem Unterschied: Solche Griffe haben runde Schnappschlaufen, so dass runde Löcher in PET-Kunststoffstreifen gemacht werden.

Die Griffe aus Plastikeimern sind länger und ermöglichen daher das Crimpen von Gegenständen mit größerem Durchmesser.

Am Ende erzähle ich Ihnen, wie ich eine ausgeschnittene Klammer aus PET-Kunststoff hergestellt habe.

Für diese Umreifung schneide ich aus einer Plastikflasche mehrere ca. 1 cm breite Streifen. Ich habe ein Loch an einem Ende mit einem Schlag gemacht.

Am anderen Ende habe ich halbkreisförmige Ausschnitte gemacht, die symmetrisch auf beiden Seiten des Streifens angeordnet sind.

Danach bleibt nur noch das scharfe Ende des Streifens in die Bohrung zu überspringen und der Schrumpfschlauch ist fertig!

Ratschläge! Wenn Sie das Kunststoffband verlängern möchten, können Sie mehrere Bänder in einem Design kombinieren. Wie die Praxis gezeigt hat, bleibt die Steifigkeit der Verbindung ebenso zuverlässig.