So löten Sie SMD-Elemente manuell

Täglich verwenden immer mehr Funkamateure Teile und Komponenten bei ihrer Arbeit SMD. Trotz der Größe ist es einfacher, mit ihnen zu arbeiten: Sie müssen nicht die Löcher im Board überprüfen, lange Leads abbeißen usw. Das Löten von SMD-Teilen muss beherrscht werden, da es sich durchaus als nützlich erweisen wird.

Diese Meisterklasse ist nicht für Anfänger im Löten gedacht, sondern für Amateure, die gut löten, aber kaum Schwierigkeiten haben, mehrbeinige Chips oder Controller zu löten.

Wird brauchen

  • Lötkolben mit Temperaturregler und Spitzendicke nicht mehr als 2 mm.

  • Schwamm zum Reinigen des Stichs.

  • Draht PS.

  • Pinzette

  • Das Lot ist rohrförmig oder auf andere Weise.

  • Flussmittelpaste.

  • Flussmittel ist flüssig.

    Dies ist ein minimaler Satz ohne teure Lötstationen, Haartrockner und Entlötpumpen.

    SMD-Teile mit eigenen Händen löten

    Beginnen wir also mit der schwierigsten Sache - dem Löten des Controllers im QFP100-Paket. Ich denke, mit Chip-Widerständen und Kondensatoren ist alles klar. Die Hauptregel lautet: Es gibt nicht viel Flussmittel oder Sie können das Löten nicht mit Flussmittel verderben. Übermäßiges Aufbringen von Flussmittel verhindert, dass Zinn über den Kontakt fließt und ihn kurzschließt. Es gibt auch eine zweite kleine Regel: Sogar ein bisschen Lötzinn passiert oft. Im Allgemeinen ist es notwendig, den Stich sehr sorgfältig zu dosieren und aufzutragen, um ihn nicht zu übertreiben, da er sonst auf einmal überschwemmt.

    Verzinnungsblock

    Erfahrene Elektronik führt diesen Schritt nicht immer durch, aber beim ersten Paar empfehle ich ihn.

    Die Platine muss verzinnt werden, und zwar an der Stelle, an der der Controller gelötet wird. Natürlich ist die Site höchstwahrscheinlich verzinnt, besonders wenn die Platine in der Fabrik hergestellt wird. Mit der Zeit bildet sich jedoch ein Oxidfilm auf den Kontakten, der Sie stören kann.

    Erhitzen Sie den Lötkolben auf Betriebstemperatur. Bereich mit Flussmittel einfetten. Wir legen ein wenig Lötzinn auf den Stachel und verzinnen die Pfade.

    Das überschüssige Lot wird mit Hilfe des Drahtes entfernt. Aufgrund des Kapillaritätseffekts absorbiert es perfekt Lötmittel.

    Installieren Sie den Controller und richten Sie ihn aus

    Wenn die Site fertig ist, ist es Zeit, den Controller zu installieren. Es gibt einen Trick, die meisten Lote installieren einen Mikroschaltkreis und die Pinzette richtet ihre Kontakte entlang der Schienen aus. Dies ist jedoch sehr schwierig, da selbst ein leichtes Zucken der Hand den Controller um eine beträchtliche Strecke kippt.

    Dies ist viel einfacher, wenn Sie die Ecken diagonal mit Flussmittelpaste schmieren.

    Installieren Sie nun den Controller und stellen Sie die Pinzette ein.

    Sobald der Mikrokreis hochgefahren ist, löten Sie die Kontakte diagonal.

    Überprüfen Sie, ob alle Kontakte vorhanden sind.

    Löten von Mikrokontakten

    Hier können Sie bereits sowohl flüssiges als auch viskoses Flussmittel verwenden. Wenden Sie es sehr reichlich auf die Kontakte an.

    Machen Sie einen Tropfen Lötstift nass. Wir reinigen den Überschuss mit einem Schwamm.

    Führen Sie die geschmierten Kontakte vorsichtig aus.

    Es besteht kein Grund zur Eile.

    Entfernen von überschüssigem Flussmittel und Lot

    Nach dem Löten aller Kontakte ist es Zeit, das überschüssige Lot zu entfernen. Sicher ein paar Kontakte, aber zusammengeklebt.

    Die Kontakte sehr reichlich mit flüssigem Flussmittel benetzen. Die Lötkolbenspitze wird mit einem Schwamm vollständig vom Lot gereinigt und durch die eingeklebten Kontakte geführt. Überschüssiges Lot sollte in den Stich gezogen werden.

    Verwenden Sie SBS - eine 1: 1 gemischte Alkohol-Benzin-Mischung, um überschüssiges Flussmittel zu entfernen.

    Wir urinieren reichlich.

    Und wische es ab.

    Sehen Sie sich unbedingt das Video an, in dem die Bewegung des Lötkolbens und alle Manipulationen deutlich sichtbar sind.