Aufsatz für Kettensägenschleifer

Viele Menschen haben unnötige alte Ketten von einer herumliegenden Kettensäge, aus denen Sie eine Art Fräsdüse auf einer Schleifmaschine für die Holzverarbeitung herstellen können, die im Haushalt benötigt wird.

Wie macht man eine Düse aus einer Kette für einen Schleifer?

Dazu messen wir um die Landungsnabe der Schleifmaschine die notwendige Kettenlänge.

Mit einer Feile schleifen wir Nieten und bohren sie mit einem Bohrer oder einem Schraubendreher mit einem Bohrer für Metall.

Wir lösen die Links voneinander. Wir machen dasselbe mit einem anderen Niet, um ein kurzes Kettenstück der gewünschten Länge zu erhalten. Jetzt müssen Sie die beiden Enden des resultierenden Kettenstücks verbinden, um einen kleinen Ring zu erhalten. Dazu können Sie aus dem Schaft der gelben Blechschraube eine Art Niet herstellen, da diese aus relativ starkem Metall besteht.

Wir befestigen es mit einem Schraubendreher und schleifen entlang des Lochdurchmessers in den Gliedern.

Mit einer Zange abbeißen.

Führen Sie die Stange der gewünschten Länge in die Löcher der Kettenglieder ein und nieten Sie sie mit einem Hammer auf ein Stück Eisen, wenn kein Schraubstock oder Amboss vorhanden ist.

Das resultierende Kettenblatt wird in gleicher Weise wie die Trennscheibe in die Nabe der Schleifmaschine eingesetzt.

In diesem Fall muss der Ring so eingebaut werden, dass die Zähne der Kette in Drehrichtung zeigen.

Mit Hilfe eines solchen improvisierten Fräsers können Sie Rillen in einem Baum ausschneiden, Aussparungen vornehmen, die Ränder der Stange abschrägen und grobe Schleifarbeiten ausführen.

Ich habe zum Beispiel versucht, einen Holzlöffel zu basteln, und das hat für mich ganz gut geklappt. Für die Arbeit brauchte ich eine selbstgemachte Mühle, einen Holzblock, einen Bleistift, eine Kreissäge, gerade Arme und ein wenig Lust.

Auf einer Kreissäge habe ich einfach den Überstand abgeschnitten und mit Hilfe meines Cutters eine Aussparung für den zukünftigen Löffel gemacht und alles Unnötige poliert, um ihm eine bekannte Form zu geben.

Es stellte sich natürlich als unhöflich heraus, aber nicht der Punkt. Ich habe gerade gezeigt, dass Sie mit diesem Cutter Holz schnell verarbeiten können. Dieser Fräser ist besonders nützlich für diejenigen, die gerne bauen, ein Haus bauen oder einfach alle Arten von Werkzeugen nach Art der Tätigkeit benötigen.

Gleichzeitig müssen Sicherheitsvorkehrungen nicht nur bei der Herstellung dieses Fräsers beachtet werden, da hierfür mehrere Werkzeuge erforderlich sind, sondern auch, wenn der Fräser selbst bei der Arbeit verwendet wird.

Ein Cutter aus einem hausgemachten Kettenblatt arbeitet mit hoher Geschwindigkeit an einer Schleifmaschine und wirft Sägemehl mit Hackschnitzeln weg. Daher ist das Arbeiten mit Handschuhen und immer mit einer Schlosserschutzbrille erforderlich!

Aus einer Kette, die ihre Gültigkeit bewahrt hat, wird ein neues Werkzeug erhalten, das dem Besitzer viele Vorteile bringt.