Reparatur des Kunststoffgriffs der Schere

Die effektivste Reparatur von Kunststoff am Beispiel einer Handschere, bei der einer der Griffe durch übermäßige Krafteinwirkung brach. Ich werde über eine Möglichkeit sprechen, kaputte Kunststoffprodukte zu reparieren. Mit dieser Methode können Sie sie so intensiv wie vor dem Zusammenbruch verwenden.

Was brauchen wir?

  • Cyanoacrylatkleber (normaler Sekundenkleber und am besten Gel - er verteilt sich nicht);

  • Papierband;

  • Lötkolben;

  • Ein Stück Litze.

Pre-Bonding

Zuerst müssen Sie die Geometrie des kaputten Griffs wiederherstellen. Kleben Sie es dazu unter Beachtung der Arbeitsregeln mit Sekundenkleber ein - der Stoff wird auf beide Oberflächen aufgetragen und nach dem Beginn der Reaktion mit Kunststoff müssen diese fest aneinander gepresst werden, bis sie vollständig ausgehärtet sind.

Um nicht mehrere Stunden mit einer Schere in der Hand zu sitzen, fixieren wir den kaputten Griff mit Klebeband.

Gelenkverstärkung

Nachdem der Kleber getrocknet ist, kann die Schere verwendet werden. Wenn Sie jedoch etwas mühsam abschneiden, brechen sie höchstwahrscheinlich wieder an derselben Stelle. Um dies zu vermeiden, muss eine Bewehrung durchgeführt werden. Dazu müssen wir die Isolierung vom Kupferdraht mit einem Querschnitt von 2, 5 mm entfernen und 1 cm von der Kante abschneiden. Dann muss es auf ein Klebeband gelegt und nur zur Hälfte geklebt werden. Dann in der Mitte der Klebeverbindung befestigen und mit demselben Klebeband an der Schere kleben. Somit wird auf einer Seite des Fehlers der Kabelbaum durch nichts geschlossen.

Als nächstes erwärmen wir mit Hilfe eines erhitzten Lötkolbens die Drähte der freien Kante, die wiederum den Griff schmelzen und langsam hineintauchen. Glätten Sie den Kunststoff mit einem Lötkolben über den Drähten und richten Sie die Spuren unserer Störungen aus.

Nachdem wir den Vorgang mit der anderen Kante des Tourniquets wiederholt haben, entfernen wir das Klebeband. Die Drähte müssen vollständig in Kunststoff eingetaucht sein, es dürfen keine hervorstehenden Drähte zurückbleiben. Am Ende der Arbeit richten wir die gesamte Oberfläche der Baustelle aus, an der die Bewehrung durchgeführt wurde.

Gepanzerte Verbindung auf beiden Seiten.

Sicherheitstechnik

Bei der Arbeit mit einem Lötkolben sind die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten - der Teil über dem Griff ist sehr heiß und die Spitze hat einen Zinnschmelzpunkt und kann bei Hautkontakt schwere Verbrennungen verursachen.

Test

Nachdem der Kunststoff vollständig abgekühlt ist, ist die Schere einsatzbereit. Um die Stärke der Verbindung zu testen, nehmen Sie einen Sushi-Stab - er besteht aus Holz und ist stark genug. Um es zu schneiden, muss man sich viel Mühe geben, aber die rekonstituierte Verbindung in diesem Experiment erwies sich als exzellent, trotz einer ziemlich ernsten Belastung.

Plastische Restauration mit Verstärkung ist ein sehr einfaches Verfahren, aber sehr effektiv. Auf jeden Fall muss die Schere jetzt definitiv nicht mehr rausgeworfen werden.