Wie man eine Schleife an einem Kabel macht

Im Kofferraum eines Autos befindet sich oft ein Drahtseil aus Stahl. An seinen Enden sind normalerweise Haken angebracht. Unter der Last können sie beim Abschleppen brechen, woraufhin ihre schweren Fragmente, die durch ein federbelastetes Kabel beschleunigt werden, in das Auto fliegen und Dellen hinterlassen. Aufgrund dieser Erfahrung ziehen es die Fahrer vor, an den Enden des Kabels Schlaufen anzubringen. Obwohl sie gelöst sind, können sie keinen Schaden anrichten. Eine Alternative zwischen der Bequemlichkeit von Haken und der Sicherheit von Knoten ist das kontinuierliche Crimpen einer Schlaufe durch ein Rohr. Dies ist eine schnelle und kostengünstige Methode, um ein Abschleppseil vorzubereiten, an dem ich teilnehmen möchte.

Materialien und Werkzeuge:

  • Stahlseil

  • ein Kupferrohr mit einem Innendurchmesser von 2 Kabelabschnitten;

  • ein Hammer;

  • stumpfer Meißel oder flacher, nicht scharfer Schraubendreher.

Schleifenbildung und Kabelcrimpen

Der erste Schritt besteht darin, eine Röhre aus Kupfer, Messing oder Aluminium aufzunehmen. Genügend Längen von 15-20 cm, aber nicht weniger, da dies die Zuverlässigkeit verringert. Es ist wichtig, dass sein Innendurchmesser die Dehnung durch ein doppelt gefaltetes Kabel ermöglicht. Wenn es nicht passt, kann das Rohr mit einem Hammer leicht über die Länge gedrückt werden. Der ovale Abschnitt bietet mehr Platz. Der Schlauch wird an einem doppelt gefalteten Kabel befestigt, um eine Schlaufe der erforderlichen Größe zu erhalten.

Als nächstes müssen Sie die Crimpung glätten. Leichte Hammerschläge geben dem Rohr eine leichte Ebene. Danach bildet ein stumpfer Meißel auf seiner gesamten Länge eine Nut zwischen den Kabeln. Das gleiche geschieht auf der Rückseite. Weiches Metall verstopft in einem leeren Hohlraum und erzeugt eine Quetschung beim Weben von Stahl.

Aus Gründen der Zuverlässigkeit müssen Sie eine Querkerbe an der Crimpung anbringen. Es ist besser, es mit einem Schraubenzieher oder einem Meißel mit einer dünneren stumpfen Spitze zu tun. Damit der Schlauch nicht an Festigkeit verliert, ist es wichtig, die Kerben für jedes Kabel separat anzubringen. Es wird ein Schritt ausgewählt, bei dem zwei Reihen von Kerben nicht in einer Zeile zusammenlaufen. Ähnliche Aktionen werden auf der Rückseite wiederholt.

Nach dem Crimpen können Sie das Kabel in den Kofferraum legen und bei Bedarf verwenden. Im Betrieb wird ein Ende in die Abschleppöse des Fahrzeugs eingeführt und eine Schlaufe zum Festziehen angebracht. Das andere Ende kann gegen die Anhängerkupplung einer anderen Maschine schlagen. Wenn es nicht da ist und Sie an einem geschlossenen Auge befestigen müssen, dann können Sie nicht auf einen Haken oder Karabiner verzichten. Auf ähnliche Weise können Sie ein Kabel für Dehnungsstreifen und Winden vorbereiten. Es ist viel billiger als die werksseitigen Kabelklemmen und saubereren Knoten.

Originalartikel in Englisch