Widerstandsschweißen mit einem einzigen Superkondensator

Wenn Sie mit Batterien arbeiten, um diese auszutauschen, müssen Sie sicher Widerstandsschweißen. Da Lithium-Ionen-Batterien beim Löten mit gewöhnlichem Lot sehr unerwünscht sind, besteht die Gefahr einer Überhitzung. Der Kauf oder die Herstellung teurer Ausrüstung für zwei oder drei Fälle ist definitiv nicht rentabel und kostspielig. Ein solches Widerstandsschweißgerät steht aber absolut jedem zur Verfügung. Immerhin besteht es im Wesentlichen nur aus einem Teil, einem sogenannten Superkondensator.

Dies ist fast der gleiche Kondensator, nur hohe Kapazität. Es hat die gleichen Vorteile wie ein herkömmlicher Kondensator.

Wird brauchen

  • Superkondensatorspannung (Ionistor) von 2, 7 V und einer Kapazität von 500 F.

  • Dicker Draht mit einem Querschnitt von mindestens 2 Quadratmetern. mm

Herstellung der einfachsten Vorrichtung zum Widerstandsschweißen aus einem Superkondensator

Wir wickeln eine Drahtspule ab und schneiden zwei identische Stücke von 5-7 cm Länge.

Wir richten sie zu Zangen oder Zangen aus, damit sie sehr gleichmäßig sind. Jetzt säubern wir einerseits an jedem Segment mit einer Feile die Kante und entfernen die Lackisolierung.

Und andererseits machen wir eine Speerspitze.

Reißen Sie die Kontakte des Ionistors.

Wir reißen die bloßen und stumpfen Enden der Kupferdrahtstücke ab.

Löten Sie die Segmente an die Kontakte des Superkondensators.

Das Widerstandsschweißgerät ist komplett fertig!

Es bleibt nur die Ausgabe mit einer Zange zu biegen, so dass ein Mindestabstand zwischen der Spitze von 2-3 mm besteht.

Wir berechnen mit einem Strom von 5 A.

Die Spannung sollte 2, 7 V nicht überschreiten. Obwohl, wie Sie auf dem Foto sehen, ich es mehr als ein Zehntel habe. Dies ist sicherlich nicht kritisch, aber es ist besser, es nicht zu riskieren.

Der Ladevorgang dauerte etwa 15 Minuten.

Widerstandsschweißen

Nun wollen wir herausfinden, wie man schweißt. Da unser Gerät unglaublich einfach ist, kann es die Pulslänge nicht regulieren. Die ganze Aufgabe fällt dabei auf dich. Daher muss die Belichtung intuitiv erfolgen.

Hier ist ein Beispiel, wie ein Metallstreifen an eine Batterie gelötet wird. Legen Sie den Streifen auf die Batterie. Jetzt bringen wir die Kontakte des Gerätes und schließen es dadurch schnell.

Wir halten es für ca. 0, 5 Sekunden und entfernen es schnell, um die Verbindung nicht zu beschädigen.

Alles war perfekt geschweißt.

Das erste Mal ist es besser, nicht zu schweißen - seien Sie sicher, dass Sie üben.

Wir schweißen die Klinge:

Alles zuverlässig und auf keinen Fall abfallen. Konzentrieren Sie sich auf das Training, und dann läuft alles wie am Schnürchen. Eine Ladung des Ionistors reicht für ein Dutzend solcher Schweißnähte.