Mit einem fröhlichen Morgen! Wie kann man morgens nicht nur aufstehen, sondern auch aufwachen?

Um den Tag am Morgen einzurichten, müssen Sie ihn fröhlich und freudig treffen. Aber wie geht das, wenn das Klingeln des Weckers nur störend und ärgerlich ist? Alles ist sehr einfach. Sie müssen nur ein paar goldene Regeln befolgen, damit Sie jeden Morgen für den ganzen Tag mit positiven Ergebnissen belastet werden.

Das erste, woran Sie denken müssen, ist die Anzahl der Stunden, die Sie für eine Nacht schlafen. Damit das Erwachen schmerzfrei verläuft, lohnt es sich, eine Nachtruhe einzulegen, die ein Vielfaches von einer Stunde und dreißig Minuten beträgt, zum Beispiel siebeneinhalb Stunden. Wenn dies nicht ausreicht, sollten Sie neun Stunden, aber nicht acht Stunden schlafen. Beeile dich nicht, es Vorurteile zu nennen. Diese Regel basiert auf Studien von Wissenschaftlern, die die Schlafphasen untersuchen. Ein Zyklus, der schnellen und tiefen Schlaf beinhaltet, dauert genau eineinhalb Stunden. Deshalb ist das Erwachen zwischen solchen Zyklen am sanftesten.

Nach dem Aufwachen sollten Sie nicht lange im Bett liegen, aber Sie sollten auch nicht aufspringen und zur Kaffeemaschine eilen. Am besten wacht man langsam auf, streckt sich unter der Decke, setzt sich vorsichtig auf das Bett und geht erst dann zum offenen Fenster oder zur Veranda. Atme einen Hauch frischer Luft ein und starte den Mechanismus des Erwachens. Um Zeit zu sparen, können Sie jetzt durch Drücken der Taste der Kaffeemaschine, die abends mit gemahlenem Kaffee und Wasser gefüllt ist, unter die Dusche gehen. Verwenden Sie nach dem Abwaschen des restlichen Schlafes und dem Beenden des Vorgangs mit kaltem Übergießen eine Körperlotion mit Grapefruit- oder Grünteeextrakt.

Lieblingsmusik beim morgendlichen Kaffee sorgt für gute Laune. Es ist nicht verboten, beim Frühstück in der Küche zu tanzen. Dies gibt nicht nur ein Gefühl des Fliegens, sondern unterstützt auch den Körper in guter Form. Das Frühstück sollte nicht schwer und reichlich sein, aber es sollte sein. Das beste Frühstück anerkannt einstimmig Haferflocken in Wasser mit Früchten. Wenn Ihre Figur dem Ideal nahe kommt, können Sie sich einen Toast mit Marmelade oder Honig leisten.

Versuchen Sie, Ihre Kleidung am Abend zu kochen, dann haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Minuten am Morgen für angenehmeres Bügeln und Reinigen freizugeben. Es ist besser, in Ihrer E-Mail nachzuschauen und einem Freund eine Karte mit einem Morgenwunsch zu senden. Es gibt nichts Schöneres, als eine Stimmung für geliebte Menschen zu schaffen. Werfen Sie eine Notiz mit einer Liebeserklärung und Ihrer Unterschrift in die Tasche Ihres Mannes oder senden Sie ihm eine zärtliche Nachricht auf sein Handy.

Wenn Sie Kinder haben, versuchen Sie, ihren Morgen auch freudig zu gestalten. Wecken Sie sie mit einem Kuss auf und schalten Sie Ihren kurzen Lieblings-Cartoon ein. Überstürzen Sie die Kinder nicht, sondern muntern Sie sie auf. Vereinbaren Sie den Wettbewerb zum Frühstück: Wer ordentlich und schnell isst, bekommt eine leckere Süßigkeit.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen morgendlichen Spaziergang zu machen, dann sind Sie der Glückliche, der keine schlechte Laune haben kann. Schließlich gibt es nichts Angenehmeres als die Besinnung auf vertraute Straßen, die aus einem langen Schlaf erwachen. Versuchen Sie, trotz aller Anstrengung, die Gelegenheit zu finden, mindestens die Hälfte des Weges zur Arbeit oder zum Kindergarten zurückzulegen. Wenn Sie den ÖPNV komplett ablehnen können, besteht morgens keine Gefahr mehr, dass Sie schlecht gelaunt sind. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie, Passanten mit einem Positiv zu belasten. Es ist ein sehr einfaches, ziemlich leichtes, aber aufrichtiges Lächeln!