Grußkarte Kuchen

Manchmal besteht der Wunsch, einen geliebten Menschen angenehm zu überraschen und seine Gefühle für ihn erneut zu demonstrieren. Dies kann mit Hilfe einer ungewöhnlichen handgefertigten Grußkartenverpackung geschehen.

Um eine Fälschung anzufertigen, werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

• weißer Karton (A4-Format);

• beidseitig farbiges Papier;

• Satinband;

• Lineal;

• Bleistift;

• Schere;

• Holzstab;

• Kleber;

• Perlen.

1. Auf einem Karton ist es notwendig, die Zeichnung auszuführen, die zu einem Foto geführt hat.

2. Das Teil muss ausgeschnitten und dann entlang der mit einer gepunkteten Linie markierten Linien gebogen werden.

3. Auf die seitlichen Vertiefungen des Werkstücks wird eine dünne Schicht Klebstoff aufgetragen, wonach sie mit der Seitenfläche verbunden werden.

4. Auf Bögen aus farbigem Papier (braun, rot und orange) müssen Markierungen angebracht werden: Zeichnen Sie parallele Linien, deren Abstand fünf Millimeter beträgt. Entsprechend den gezeichneten Linien müssen Sie gerade Streifen schneiden.

5. Mit einem Holzstab (Sie können einen Canapé-Spieß oder einen Manikürestab verwenden) werden Rohlinge aus Papierstreifen hergestellt. Halten Sie die Spitze des Streifens fest, und wickeln Sie den Streifen vorsichtig auf den Stift. Entfernen Sie dann das Werkstück vom Stift, ohne die Integrität der Wellung zu beeinträchtigen. Für ein „Stück Kuchen“ sollten Sie eine braune Papierrolle, zwei orange Papierrollen und zwei rote Papierrollen herstellen.

6. Zwei rote Locken kleben zusammen.

7. Auf die Oberfläche des Kartonteils wird ein Muster vorbereiteter Locken gelegt, die mit Klebstoff befestigt werden.

8. An den freien Enden des Kartonteils werden Schnitte vorgenommen, damit die Schachtel geöffnet und geschlossen werden kann.

9. Gemäß dem oben beschriebenen Schema müssen sieben weitere "Teile" hergestellt werden.

10. Acht fertige Teile werden zusammengefaltet und mit einem Satinband zusammengebunden.

11. Der obere Teil des „Kuchens“ kann weiter mit Perlen verziert werden. Dazu werden ein paar Tropfen Kleber auf die Pappe gegeben, in die die Perlen eingetaucht werden sollen.

Die Arbeit ist erledigt! In jedes "Stück Kuchen" können Sie ein Stück Papier mit einem Wunsch oder einem Geschenk legen.