One Touch Load Management

In elektronischen Geräten ist ein elektronischer Schalter Teil des Steuergeräts. Es kann sich um Haushaltsgeräte wie Fernseher, Mikrowelle, Monitor, Computer, Verstärker usw. handeln, aber auch um Industriegeräte, Stromversorgungen und Messinstrumente, die einfach mit einem Knopf bedient werden können, ohne die Position der Kontakte zu fixieren. Es ist viel bequemer und einfacher als Verwenden Sie einen herkömmlichen Kippschalter, Schieberegler oder Jog-Dial. Dieser Schalter kann nicht nur in beliebigen Geräten verwendet werden, sondern kann auch in einiger Entfernung für Beleuchtungszwecke, Werbeschilder, Lüftungszwecke usw. eingeschaltet werden. Die Isolierung des Stromkreises basiert auf einem Relais und ist vollständig vom Schaltkreis isoliert.

Gerätediagramm

Eine dieser Möglichkeiten bietet der bekannte CMOS-Chip K155TM2.

Wenn die Taste gedrückt wird, wird die Stromversorgung abhängig von der Spulenbetriebsspannung, auf die das Relais eingestellt ist, mit 5–9–12 Volt ein- und ausgeschaltet. In meinem Fall ist das Relais RES-9 von 1982 in der Lage, Ströme bis zu 3 Ampere zu schalten, optional kann es bei hohen Strömen von 5-6-10-12 Ampere usw. installiert werden. Die Relaiswicklung ist in der VT3-Transistorschaltung enthalten, die mit ihren Kontakten kommutiert Belastung entsprechend den Parametern dieses Relais. Der Kondensator C1 wird verwendet, um Fehlkontakte zu verhindern, und die LED wird benötigt, damit Sie den Betrieb dieses Stromkreises visuell steuern können (wenn das Gerät ausgeschaltet ist, leuchtet die LED nicht und leuchtet sie, wenn sie leuchtet). Der Vorteil der Schaltung besteht darin, dass sie im ausgeschalteten Zustand praktisch keinen Strom von der Stromquelle verbraucht.

Die gesamte Schaltung besteht aus Haushaltskomponenten, was ein wichtiger Vorteil für Schinken ist und für viele zur Wiederholung zur Verfügung steht.

Leiterplatte

Die Leiterplatte wurde im Deep Trace-Programm entwickelt. Entsprechend der Vorlage können Sie sie auch im guten alten "Sprint-Layout" neu zeichnen.

Einzelheiten

Der K155TM2-Chip (K555 TM2 oder KM155 TM2) kann durch ein fremdes Analogon von SN7474N oder SN747J ersetzt werden. Alle Niedrigleistungswiderstände haben 0, 25 W. Der Widerstand R6 wird unabhängig für die LED ausgewählt, je nachdem, welche Versorgungsspannung an die Schaltung angelegt werden muss. Dies kann im Online-Rechner „Widerstandsberechnung für LED“ berechnet werden. Der KT315-Transistor kann durch KT3102 mit einem beliebigen Buchstabenindex ersetzt oder importiert werden. 2N2712, KT503 mit 2SA1815 BC639, KT972 mit BD875 oder BD877, jede Zenerdiode VD1 für eine Stabilisierungsspannung von 5 Volt mit einer Leistung von 0, 5 Watt (in meinem Fall gibt es eine sowjetische d815a), eine Diode VD2 kann durch importierte 1N4148 ersetzt werden, jede Taste, ohne die Position der Kontakte zu fixieren.

Gerät bereit.

Test in Aktion

Die gesamte Schaltung wird mit 5 Volt versorgt, hierfür wird ein Lithium-Ionen-Akku mit Konverter verwendet. Im Lastkreis ist ein Netzteil mit einer Glühlampe in Reihe geschaltet.

Wenn Sie die Taste einmal drücken, ohne sie gedrückt zu halten, leuchtet die Lampe auf und bleibt in diesem Zustand, bis die Taste erneut gedrückt wird.

Außerdem zeigt die LED auf der Platine den Status des Stromkreises an: an oder nicht.

Weitere Details zu diesem Design finden Sie im Video unten.