Adventskranz

Um eine festliche Stimmung zu schaffen und die Wohnung am Vorabend von Weihnachten zu schmücken, hilft ein solches traditionelles Symbol wie der Adventskranz. Gewöhnlich besteht es aus Tannenzweigen und ist mit Satinschleifen und Kerzen verziert. Mit improvisierten Werkzeugen können Sie jedoch Ihren eigenen Adventskranz kreieren.

Zunächst gilt es, die Basis für den zukünftigen Kranz zu legen: Für seine Herstellung benötigen Sie mehrere alte Zeitungen, Papierservietten und Klebeband.

Zwei dicke Zeitungen sollten zu Röhren aufgerollt und mit Klebeband miteinander verbunden werden - das wird der Rahmen des Adventskranzes.

Dann müssen die Zeitungen mit Papierservietten geklebt werden (zu diesem Zweck können Sie weiches Papier verwenden), um der Basis ein ordentlicheres Aussehen zu verleihen und das Abwickeln von Zeitungsseiten zu vermeiden.

Damit ist der Rahmen fertig und Sie können beginnen, ihn in einen magischen Kranz zu verwandeln. Dazu ist es zunächst erforderlich, die Basis mit einem Band aus grünem Organza zu umwickeln - dies trägt dazu bei, den durchscheinenden hellen Rahmen des fertigen Kranzes zu vermeiden.

Dann wird Lametta auf den Organza gewickelt: Um einen Kranz zu schaffen, ist es am besten, grün zu nehmen, mit der Wirkung von Schneepuder, aber auch reines Grün ist geeignet.

Für meinen mittelgroßen Kranz reichte ein Stück nicht aus, so dass ich neben dem ersten Lamettastreifen den zweiten unter Beachtung der Bewegungsrichtung aufwickeln musste.

Sie können den fertigen Kranz mit Satinschleifen, Weihnachtsperlen oder -kugeln, eleganten Girlanden oder Tannenzapfen verzieren - die Wahl des Designs hängt nur von der Vorstellungskraft ab. Mein Kranz ist mit mehreren Schleifen in einer traditionellen Weihnachtspalette und einer kleinen Glocke verziert.

Traditionell wurden Adventskerzen in die Mitte meines Kranzes gestellt: drei violette und eine rosa. Am ersten Adventssonntag wird eine erste Kerze angezündet, an den zweiten zwei usw. - dies symbolisiert das Wachstum einer fröhlichen Stimmung.

Einen Adventskranz mit eigenen Händen zu machen, ist sehr einfach, und die Atmosphäre des Urlaubs und die Wärme, die er schenkt, werden sowohl von Verwandten als auch von Gästen zu Hause geschätzt.