Glückwunschkarte

Eine Weihnachtskarte ist ein kleiner Originalbrief in Form eines Glückwunsches, der im Moment Ihre Langeweile zerstreuen und Sie zum Lächeln bringen kann. Sei es Poesie oder Prosa, aber die Hauptaufgabe der Karte ist es, diesen Wunsch aufrichtig zu machen, was von ganzem Herzen und mit Liebe bedeutet!

Fast jeder kann heutzutage eine Postkarte kaufen, aber machen Sie es selbst - so etwas wird komplizierter und mühsamer, aber glauben Sie mir, es lohnt sich! Immerhin kann eine gekaufte Postkarte unter denselben einfachen Grußkarten verloren gehen, aber eine handgemachte Postkarte wird immer auffallen und die Seelen der Helden des Anlasses erfreuen.

Wenn Sie sich dennoch für eine Postkarte entscheiden, benötigen Sie farbigen Karton, verschiedene Satinbänder und Spitzen, einfachen Kleber und Glitzerkleber (oder Nagellack), Swarovski-Klebesteine ​​oder einfache Perlenperlen sowie Kleberapplikationen. Die Bestandteile des Kits hängen davon ab, wie Sie die Karte für Ihren Freund oder Ihre Freundin dekoriert haben.

Wählen Sie zunächst eine Glückwünsche aus und drucken Sie sie dann in einem Word-Dokument (oder einem anderen Text) aus. Bitte beachten Sie, dass Sie auf zwei Seiten drucken sollten, damit sich die Glückwünsche auf der zweiten Hälfte des A4-Blattes befinden. Lassen Sie also das erste Blatt leer und drücken Sie kühn Strg P, richten Sie es ein und drucken Sie. In der nächsten Hälfte können Sie einen handschriftlichen Glückwunsch hinzufügen oder einfach malen oder Aufkleber aufkleben.

Jetzt gehen wir zur Hauptaufgabe in unserer Postkarte über - das ist die Dekoration der Vorderseite. Zunächst nehmen wir unsere Spitze oder unser breites Geflecht (mangels des ersten Materials) und kleben vorsichtig auf die Seite. Dies ist eine sehr verantwortungsvolle Angelegenheit, bei der Sie mit einer minimalen Menge Kleber kleben müssen, sonst können Sie die Karte und Ihre eigenen Anstrengungen verderben. Bereits auf geklebter Spitze können Sie eine Schleife aus Satinbändern anbringen sowie nach dem Zufallsprinzip Swarovski-Steine ​​oder Perlen einfügen.

Unser nächster Schritt wird die Unterzeichnung der Feier sein. Am oberen oder unteren Rand der Karte, dies ist bereits ein Wunsch, schreiben Sie mit einem Marker den Namen des Feiertags: Alles Gute zum Geburtstag oder Alles Gute zum Hochzeitstag, im Allgemeinen der Feiertag, der bald beim Helden des Anlasses stattfinden wird. Der Name der Feier selbst kann noch exklusiver und farbenfroher gestaltet werden, indem mehrere Buchstaben im Namen mit glänzendem Kleber (oder Lack) hervorgehoben werden.

Der letzte Schritt besteht darin, die Applikation an einem freien Ort anzubringen. Warten Sie, bis die Karte getrocknet ist, und legen Sie sie auf das Geschenk.

Ihre Postkarte ist fertig und Sie haben Ihr Bestes gegeben! Jeder wird mit einer solchen Karte glücklich sein. Es ist mehr als nur eine Grußkarte, es ist eine Karte mit deiner Seele!