Spielzeug aus Moosgummi

Oft werfen wir Dinge, die uns völlig unbrauchbar erscheinen. Aber manchmal kann sogar etwas zu etwas Originellem gemacht werden - zur Freude von Kindern und Erwachsenen. Viele Häuser haben Schaumreste, die liegen und sich verstauben. Versuchen wir, etwas Originelles daraus zu machen. Und wenn nicht, dann wird jede Hausfrau Schwämme für Geschirr haben - wir werden eine andere Anwendung für sie finden.

Jetzt erkläre ich Ihnen, wie man ein weiches Schwein, ein Weihnachtsbaumspielzeug mit Fliege, einfache Einsatzrahmen und ein Set für Anwendungen aus Moosgummi herstellt.

Für die Arbeit benötigen wir folgende Materialien: Moosgummi in verschiedenen Farben, Knöpfe, Schere, Briefpapiermesser, Nähgarne, Heißklebepistole, aus Pappe ausgeschnittene geometrische Formen, Skizzenbuch, Bleistift, PVA-Kleber, Pinsel.

An die Arbeit gehen. Ferkel:

1. Für dieses Spielzeug nehmen wir zwei glatte Schaumstoffkreise als Basis. Wenn Sie keinen Schaum dieser Form haben, schneiden Sie ihn mit einer normalen Schere oder einem Büromesser. An der Stelle der Befestigung stellen wir eine breite Klebefläche her. Schneiden Sie dazu einen Teil des Kreises mit einer Schere ab. Mit einer Heißluftpistole kleben. An der Kreuzung des Teils des Spielzeugs drücken wir es 1-2 Minuten lang in einer horizontalen Ebene zusammen, es ist nicht erforderlich, darauf zu drücken.

2. Schneiden Sie Ohren, Pfoten und Beine aus dem gleichfarbigen Schaum heraus. Wir machen die Befestigungsstellen etwas abgerundet.

3. Kleben Sie Körperteile auf den Körper, kleben Sie die Augen von den grünen Knöpfen.

4. Sie können hier anhalten, aber Sie können immer noch einen roten Knopf drücken - das ist realistischer.

Ferkel ist fertig, du kannst spielen.

Jetzt erzähle ich Ihnen, wie man aus Moosgummi einen Schmetterling macht:

1. Entfernen Sie vorsichtig die untere raue Schicht von den Schaumschwämmen. Wir schneiden jeden Schwamm diagonal in zwei Dreiecke. Aus schwarzem Schaumstoff schneiden wir ein langes Rechteck für den Körper und zwei dünne Rechtecke für die Antennen aus.

2. Von der Oberkante des Körpers leicht abweichend kleiden wir ihn mit schwarzen Nähfäden. Es wird der Kopf sein. Die Enden der Fäden sollten mäßig lang sein. Mit ihrer Hilfe kann das Spielzeug an einen Weihnachtsbaum gehängt werden.

3. Wir kleben alle Elemente mit einer Heißluftpistole zusammen und erhalten einen fertigen Schmetterling. Schnell und elegant!

Für die Herstellung der ersten In-Ear-Rahmen für das Baby ist einiges erforderlich: Mit Hilfe von Kartonzuschnitten Löcher in den Schaumstoff schneiden. Alles, was ein Kreis oder ein Dreieck in die Löcher einfügt, beschäftigt das Kind für kurze Zeit, und Sie können sich ein wenig entspannen.

Nun, zum Schluss erkläre ich Ihnen, wie Sie ein Set für Anwendungen aus Moosgummi erstellen. Dazu müssen Sie den restlichen Schaum in verschiedene Formen schneiden oder wie es geht.

Diese Teile müssen für die Anwendung verwendet werden, nachdem die Zeichnung zuvor auf einem Blatt Papier skizziert und die Objekte mit Klebstoff eingefettet wurde. Diese Aktivität ist nicht nur faszinierend. Es ermöglicht Ihnen, Feinmotorik zu entwickeln, geometrische Formen und Farben zu studieren und einfach Ihre gewohnte Lebensweise aufzuhellen.

Alles Gute für Sie und kreativen Erfolg!