Neuer Hut von einer alten Bluse

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele alte und unnötige Dinge an, zum Beispiel langgestreckte Pullover und verdorbene Blusen. Beeilen Sie sich nicht, sie wegzuwerfen. Dies ist eine wunderbare Grundlage für die Schaffung einer neuen Sache, die Ihnen oder Ihren Kindern noch dienen kann.

Um eine neue Babymütze zu erstellen, benötigen Sie: Nähgarne, eine Nadel, eine Schere und eine alte, unnötige Sache. Es ist am besten, alte Sachen mit einer hellen Farbe und einer großen viskosen oder viskosen Häkelarbeit zu verwenden, dann stellt sich heraus, dass die Sache voluminöser und spektakulärer ist. Damit die Kappe hell und attraktiv aussieht, wählen wir die Seite des alten Gegenstandes aus, die weniger abgenutzt und für die Basis des Gegenstandes verblasst ist, normalerweise ist dies die Rückseite der Rückseite des alten Gegenstandes.

Wir schneiden es mit einer Schere aus, die Basis der Kappe ist halbkreisförmig, dies geschieht normalerweise per Auge, Sie können das Muster verwenden, da ungleichmäßige Merkmale durch eine Naht für die Verarbeitung und Befestigung des Produkts verborgen werden. Nachdem Sie den Boden der Kappe auf die falsche Seite gedreht haben, verbinden Sie die Schnittkanten miteinander und nähen Sie sie mit einem Faden. Es wird empfohlen, einen Knotenstich oder einen Overlockstich zu verwenden, um zu verhindern, dass sich der Hut löst und öffnet. Außerdem wird die Form des Hutes angeglichen, und die Naht wird unauffälliger und trägt sich weniger angenehm. Im umgekehrten Fall, wenn Sie gerade Stiche machen, werden die Ränder instabil, es entstehen unnötige Produktlücken und es kommt zu Formverlusten. Sammeln Sie die Mitte oben auf der Kappe in einem Bündel, stellen Sie sicher, dass die Kanten fest aneinander gedrückt sind, und fixieren Sie sie mit einem Faden. Machen Sie aus Rand oder losen Fäden eines unnötigen Gegenstands eine Dekoration in Form eines Ballons, eines Pinsels. Schneiden Sie dazu die benötigten Ränder nach Farbe ab, fügen Sie andere nach der Farbe des Fadens hinzu, dies hängt bereits von Ihrer Vorstellungskraft ab. Schneiden Sie mit Hilfe einer Schere die überstehenden Kanten des Fadens ab und formen Sie eine Kreisform oder die Länge eines Fadenpinsels. Sammeln Sie die geschnittenen Fransen zu einem dichten Bündel, fixieren Sie die Enden der Fransen einseitig mit einem Faden und sichern Sie sie mit mehreren Knoten. Dann nähen Sie das resultierende Bündel an die Kappe auf der Vorderseite, so dass die Fäden nicht herausragen. Sie sollten mit einer Schere abgeschnitten werden. Der gewählte Ort für die Dekoration des Hutes kann ein beliebiger Ort von oben in der Mitte mit einer Kante auf der Seite sein. Wenn Sie also etwas Unnötiges verwenden, erhalten Sie ein völlig neues Produkt in Form und Verwendung, ohne zusätzliches Geld auszugeben, und das dauert nur ein Minimum an Zeit.