Puffkartoffeln

Täglich fragen sich viele Hausfrauen: Was zum Abendessen kochen? Ich möchte, dass dieses Gericht schmackhaft ist und die Zubereitung ein Minimum an Zeit in Anspruch nimmt. Es ist dieses Gericht, das man als Blätterteigkartoffeln bezeichnen kann. Bei aller Einfachheit mag jeder Liebhaber von leckerem Essen Puffkartoffeln. Ja, und Sie können es praktisch aus improvisierten Produkten zubereiten.

Essentielle Zutaten:

Kartoffeln - 1 Kilogramm.

Hähnchenkeulen (Sie können jedes Fleisch verwenden) - 2.

Käse - 200 Gramm.

Mayonnaise

Zwiebeln - 2-3 große Zwiebeln.

Salz

Pfeffer

Grüne.

Es sollte sofort beachtet werden, dass Sie jedes Fleisch, das sich im Kühlschrank befindet, zum Kochen von Puffkartoffeln verwenden können. Es kann Schweinefleisch, Rindfleisch oder Hähnchen sein (Filet, Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrust). In unserem Fall gibt es Hähnchenschenkel.

Die Beine gut gewaschen und das Fleisch von den Knochen trennen. Das abgetrennte Fleisch in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebelringe schneiden. Je mehr Zwiebeln, desto saftiger wird das Gericht. Wir reiben den Käse vorsichtig auf der größten Reibe. Jeder Frischkäse, der zu harten Sorten gehört, ist für unser Rezept geeignet. Das Gemüse fein hacken.

Die Zwiebeln auf ein Backblech legen und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Gehackte Hähnchenschenkel darauf legen. Wir schlafen alle gehackten Kartoffeln ein. Die Kartoffelschicht mit Mayonnaise von jeglichem Fettgehalt schmieren. Dazu die Mayonnaise auf den Kartoffeln verteilen und mit einem großen Löffel über die gesamte Oberfläche verteilen. Gut salzen und etwas Pfeffer dazugeben. Die resultierenden Schichten werden mit Käse bedeckt. Das Grün darüber verteilen. Grüns können sowohl frisch als auch gefroren sein.

Die Puffkartoffeln in einen vorgeheizten Ofen geben. Die Backtemperatur beträgt 200 Grad. Backdauer - 30 Minuten.