Spur des Gedächtnisses

Kinder sind die Blumen des Lebens !!! Und wie schön, ihre winzigen Hände und Füße in den Händen zu halten. Und so möchte ich mich für immer an diese winzigen „Pfoten“ erinnern.

Jetzt hat das Geschäft eine riesige Auswahl an Kits für die Kreativität, unter denen Sie sicherlich ein Kit für die Herstellung von Stiften und Beinen finden können, aber all diese Kits sind so teuer und es ist viel angenehmer und billiger, all diese Wunder mit Ihren eigenen Händen zu tun! Außerdem brauchst du absolut nichts: 1 Glas Salz, am besten fein - "Extra", aber in dieser Werkstatt habe ich großes Salz (zum Glück in keinem Laden, aus irgendeinem Grund gab es kein feines Salz), 1 Glas Weizenmehl, 2 Esslöffel Pflanzenöl, 0, 5 Tassen kaltes Wasser und Baugips (Alabaster).

Zuerst machen wir "Formen", dafür gießen wir Salz und Mehl in eine Schüssel und mischen gründlich.

Als nächstes fügen Sie 2 EL. Pflanzenöl und mahlen alle Zutaten. Gießen Sie nun langsam Wasser ein und kneten Sie einen dicken Teig.

Den Teig in 2 Teile teilen und ca. 1 cm dick ausrollen.

Als nächstes schieben wir die „Kuchen“ auf das Backblech und machen einen Abdruck von Griff und Beinen (wenn das Kind klein ist, legen wir zuerst den Teig auf die Griffe und Beine - wir formen eine Form und legen den Teig dann vorsichtig auf ein Blatt, um den Eindruck nicht zu verformen.). Der Fußabdruck sollte klar und so tief wie möglich bleiben. Jetzt legen wir das Blatt mit den Rohlingen in den auf 70 Grad vorgeheizten Ofen (nicht mehr) und lassen es 2, 5 Stunden ruhen. Dann holen wir die Rohlinge und legen sie für einen Tag auf die Batterie. Nun, unsere Formen sind fertig.

Jetzt machen wir die "Füllung" in einer Schüssel, gießen Baugips und gießen kaltes Wasser, mischen. Die Konsistenz sollte wie dicke saure Sahne sein.

Mit der vorbereiteten Konsistenz füllen Sie unsere Formen, es ist notwendig, dies so schnell wie möglich zu tun, da der Alabaster schnell genug aushärtet.

Über Nacht einwirken lassen, damit die Mischung aushärtet. Dann hebeln wir vorsichtig mit einem Messer und nehmen eine Form aus der „Form“. Wir schneiden alle „unnötigen Dinge“ mit einem Messer ab und feilen die Konturen mit einer Nagelfeile (alles sehr sorgfältig). Das sind die Darsteller, die ich bekommen habe. Es ist ratsam, die „gekochten“ Arme und Beine mit Lack zu überziehen.

Was tun mit Casts als nächstes? Sie entscheiden! Es hängt alles von Ihrem Wunsch und Ihrer Vorstellungskraft ab! Sie können mit Acrylfarben dekorieren (vor dem Lackieren), alles in einem Rahmen anordnen und ein Foto Ihres Lieblingskindes hinzufügen. Und Sie können Abgüsse von einem Kind, Mama und Papa anfertigen und die "Komposition" zusammenstellen, wobei Sie wieder Fotos hinzufügen.

Das ist so einfach und ohne nennenswerte Kosten (sozusagen mit improvisierten Mitteln) können Sie winzige Spuren in Ihrem Gedächtnis hinterlassen und beispielsweise eine der Wände Ihrer Wohnung oder Ihres Kinderzimmers dekorieren (wenn Sie alles in einen schönen Rahmen legen)!