Unverblassliche Rose

Jede Frau ist bestrebt, attraktiv und überzeugend auszusehen. Um dieses Ziel zu erreichen, begeben sich viele auf eine lange Reise durch eine endlose Reihe von Geschäften, in der Hoffnung, das „Highlight“ in den Regalen und Abteilungen zu finden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Läden Waren in unbegrenzten Mengen liefern, so dass es wahrscheinlich ist, dass ein paar Dutzend mehr Leute so etwas kaufen werden. Über welche Art von Persönlichkeit können wir in diesem Fall sprechen?

Als ich über dieses Thema nachdachte, wurde mir klar: wie man exquisite und einzigartige Dinge mit eigenen Händen macht! In diesem Fall liegt das "Schicksal in Ihren Händen", da Sie je nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben ein Farbschema, Material und eine Größe auswählen. Sie müssen nicht kaufen, was verfügbar ist. Sie sind gleichzeitig Lieferant und Einkäufer.

Deshalb fordere ich Sie auf, liebe Damen: Gehen Sie Risiken ein, versuchen Sie es! Nur in diesem Fall können Sie einen gewissen Erfolg erzielen! Und das Ergebnis Ihrer Arbeit wird nicht nur Sie, sondern auch die Menschen in Ihrer Umgebung begeistern.

In diesem Artikel möchte ich Sie schrittweise über die Implementierung von Lederschmuck informieren, den ich "unverblassende Rose" nannte. Für die Arbeit benötigen wir folgende Materialien:

Stücke aus weißem und elfenbeinfarbenem Leder, Punsch, Thermopistole, sechs Kettenglieder, eine Kaufbrosche, eine Kerze, eine Pinzette, eine Schere.

Jede kreative Arbeit beginnt mit einer Skizze und einem Muster aller Details.

1. Wir machen Vorlagen für Flugblätter. Wir brauchen Blätter in verschiedenen Größen und Formen.

2. Nach den Mustern aus weißem Leder schneiden wir die Blätter in der gewünschten Menge aus.

3. Um eine Delikatesse zu verleihen, stanzen wir mit Stempeln Löcher in die Blätter. Für Teil (3) verwenden wir einen Stempel mit einem Durchmesser von 1 mm. Halten Sie den Abstand von der Kante des Blechs zur Lochmitte 2 mm ein.

4. Für die Teile (1. und 2.) bohrt der Stempel ǿ1 Löcher an den Rändern und füllt die Innenseite mit Löchern mm3 mm.

5. In den Teilen (4) machen wir auf einer Seite ein Loch ǿ1. Wir ziehen die fertigen Kettenglieder durch dieses Loch. Als nächstes verschieben wir die fertigen Teile und fangen an, Rosen zu machen.

6. Um die Blume herzustellen, verwenden wir die Haut einer Farbe, jedoch mit einem unterschiedlichen Grad an Farbsättigung.

7. Machen Sie den Kern. Aus weißem Leder schneiden wir ein Rechteck von 20 mm × 80 mm. Falten Sie es in zwei Hälften und befestigen Sie den Rand mit Klebstoff, indem Sie es in Form einer Schnecke falten.

8. Schneiden Sie die Blütenblätter gemäß dem beigefügten Muster aus und verarbeiten Sie sie über der Kerzenflamme.

9. Wir führen die Montage der Blume durch. Vier Blütenblätter (Det. 5) sind mit der Innenseite des Kerns, dem sogenannten „Bakhtarma“, zu einer kleinen Knospe verklebt.

Um die Knospe weiter zu formen, kleben Sie die restlichen Blütenblätter auf die Vorderseite. In diesem Fall sollte jedes nachfolgende Blütenblatt ein wenig zum vorherigen gehören.

10. Wählen Sie die günstigste Position der Blätter und kleben Sie sie auf die Blume. Das untere Zentralblatt schmücken wir mit kleinen Anhängern in Form von Faltblättern.

11. Um die Rückseite zu gestalten und die Verbindungsstellen der Teile zu verbergen, kleben Sie einen Kreis von mm50 mm mit dem fertigen Befestigungselement darauf.

Die Dekoration ist fertig.