Master-LED-Hintergrundbeleuchtung

Dank einer so einfachen Erfindung wie der LED-Hintergrundbeleuchtung können verschiedene Dinge und Objekte mit hellem Licht dekoriert werden. Zum Beispiel Freizeitschuhe, Rollschuhe, Hockeyschuhe usw.

Für die Beleuchtung benötigen wir einen Lötkolben mit Lot und Flussmittel, eine 12V- oder 8V-Batterie (je höher die Spannung, desto heller die Hintergrundbeleuchtung), einen LED-Streifen, mehrere Drähte und einen Kippschalter.

Eine große Anzahl von LED-Streifen ist jetzt verfügbar, in unserem Fall verwenden wir ein wasserdichtes Klebeband. Dieses Klebeband ist aufgrund der Klebefläche sehr sicher befestigt.

Es ist am besten, flexible Drähte zu nehmen, damit sie gebogen werden können, ohne dass die Gefahr eines Bruchs besteht. Sowohl Kupfer als auch Aluminium reichen aus. Der Querschnitt der Drähte wird auf der Grundlage der durch sie fließenden Strommenge ausgewählt. Und da unsere LEDs nur sehr wenig Strom verbrauchen, ist der Querschnitt am geringsten. Für ein qualitativ hochwertiges Löten müssen die Drähte jedoch verzinnt werden, und die Isolierung zu dünner Drähte schmilzt sehr stark. Daher ist es besser, die Drähte nicht zu verwenden.

Zum bequemen Ein- und Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung eignet sich jeder kompakte Schalter. In unserem Fall verwenden wir einen 3-poligen Kippschalter. Die Kippschalter werden auch durch den Strom ausgewählt, aber hier wiederhole ich, es ist sehr klein.

Wir fahren direkt mit dem Lötprozess fort. Die größte Schwierigkeit ist das Löten von Drähten an die Batterie. Um sie zuverlässig und fest zu löten, reinigen wir zuerst die Metallkontakte an Plus und Minus mit feinem Schleifpapier oder einem normalen Messer. Danach verlöten wir die Kabel mit Plus und Minus auf der Batterie, nachdem wir sie zuvor verzinnt haben.

Danach ist es notwendig, dasselbe Verfahren mit dem Kippschalter durchzuführen. Wir reinigen auch die Kontakte ein wenig und löten die Drähte an, und wir nehmen einen Draht von der Batterie minus. Wie wir sehen können, ist die Schaltung fast fertig, nur der LED-Streifen fehlt.

Es gibt 2 Pins auf dem LED-Streifen: + 12V und GND. Wir nehmen die Verkabelung vom Plus der Batterie und verlöten sie mit dem + 12V-Pin auf dem LED-Streifen. Die verbleibende freie Verdrahtung vom Kippschalterstift ist mit dem GND-Stift auf dem LED-Streifen verlötet. Auf dem Foto unten stelle ich vor, was wir bekommen sollen.