Lasagne für alle Gelegenheiten

Heute gibt es keine solche Person, die nichts vom Klettern wusste, nicht probierte oder einfach nichts hörte. Dieses Gericht ist sehr lecker und wird in vielen Restaurants oft nach verschiedenen Rezepten zubereitet. Köstliche Lasagne kann auch zu Hause zubereitet werden. Die Zutaten können unterschiedlichster Art ausgewählt werden. Ich habe mich für eine kostengünstige Version dieses Gerichts entschieden und die folgenden Zutaten verwendet:

- Blätter für Lasagne;

- fünf große Kartoffeln;

- zwei mittelgroße Karotten;

- eine große Zwiebel;

- Grüns;

- Ein kleines Stück Wurst.

Für die Sauce:

- Milch, Gramm 300;

- eine halbe Zitrone;

- 3 Esslöffel Honig;

- 3 Esslöffel Mayonnaise;

- einen Esslöffel Tomatenmark, verdünnt mit zwei Esslöffeln Wasser;

- Gewürze.

Meine Version der Lasagne sollte fast vegetarisch sein. Übrigens, wenn Sie nur ein solches Klettern brauchen, können Sie anstelle von Wurst auch Pilze verwenden oder diese sogar aus der Produktliste streichen.

Lasagne wird in Schichten angelegt, eine Form mit hohen Seiten ist dafür gut geeignet. Es sollte gut mit einem Stück Butter oder Olivenöl eingefettet werden. Die erste Schicht ist die Kartoffel, geschnitten in dünne Platten von jeweils etwa fünf Millimetern.

Die zweite Schicht wird Karotte liegen. Wir schneiden es auch mit dünnen Platten, ebenfalls etwa fünf Millimeter.

Zwiebeln, im Gegensatz zu anderem Gemüse, in dünne Streifen schneiden. Sie können schneiden und Ringe, aber ich mag es mehr.

Das Gemüse wird mit Lasagneblättern bedeckt. Nun müssen Sie einen kleinen Topf Wasser auf das Feuer stellen, um diese Blätter zu kochen. Während das Wasser zu kochen beginnt, legen wir die Schichten ab.

Wenn das Wasser zu kochen beginnt, lassen Sie ein Blatt für die Lasagne fallen. Es sollte anfangen, sich leicht zu verbiegen, nur dann kann es auf Gemüse umgestellt werden. Andernfalls kann es sein, dass es nicht backt und steif bleibt, wenn es noch fest ist.

Nach den Lasagne-Blättern wiederholen wir jede Reihe noch einmal. Jetzt müssen Sie die Sauce zum Gießen machen. Mischen Sie Mayonnaise, Honig, Tomatenmark und Gewürze.

Dann zwei Esslöffel Mehl in die Masse geben, umrühren und die Milch einschenken.

Gießen Sie unsere Lasagne mit der entstandenen Sauce. Die Sauce sollte die oberste Schicht bedecken.

Mit fein gehacktem Gemüse bestreuen und in den Ofen geben.

Lasagne sollte mindestens 20 Minuten bei 200 Grad gebraten werden. Nach dieser Zeit erhalten Sie eine schöne, goldene Lasagne mit einer köstlichen Kruste.