Manuelles Mini-Waschen für jede Aufgabe

Schnelles Waschen eines Autos, eines Fensters zu Hause, Reinigen des Grills mit einem unter Druck stehenden Strahl - mit diesem selbstgebauten Minispülbecken ist nichts einfacher. Es wird mit einem eingebauten Akku betrieben und kann überall eingesetzt werden. Gießen Sie einfach kräftige Flüssigkeit oder nur Wasser in die Flasche, und schon ist das Gerät einsatzbereit. Es werden weder Kabel noch Strom benötigt - was sehr praktisch ist.

Dank der kompakten Größe können Sie es überall hin mitnehmen. Eine Wasserpumpe entwickelt einen Druck von 0, 90 MPa, was für eine solche Krume viel ist.

Wird brauchen

  • 12 V Hochdruckpumpe

  • Batterie 12 V.

  • Nicht verriegelnder Schalter.

  • Düse mit Düse zur Gartenbewässerung.

  • Dvet Rohr PVC 75 mm Durchmesser und 50 mm.

  • Zwei Stopfen für jedes Rohr.

Sie benötigen auch einen guten Kleber, vorzugsweise auf Epoxidbasis. Transparenter Silikonschlauch. Zu verbindende Drähte.

Eine Mini-Handwäsche machen

Wir messen also die Länge der Pumpe und sägen anhand ihrer Abmessungen ein Rohr mit einem Durchmesser von 75 mm ab.

Wir messen vom oberen Ende der Pumpe den Abstand zu den Einlass- und Auslassdüsen. Und dann bohren wir im gleichen Abstand ein Loch in das PVC-Rohr.

Um die Pumpe einzuschalten, schneiden wir eine Rille mit einer Schere von einer Seite bis zum Loch.

Wir setzen die Pumpe ein.

Wir leiten ein Abzweigrohr ab.

Wir nehmen hier eine solche Düse mit einer Armatur am Ende (solche werden zum Gießen des Gartens verwendet):

Schlauch anziehen und abschneiden.

Eine große Länge ist nicht erforderlich, da diese direkt am Pumpenausgang getragen wird.

Am Einlassrohr müssen Sie einen Winkeladapter auswählen. Leider habe ich das nicht gefunden.

Also habe ich ein Stück vom Tee abgeschnitten.

Und er hat es durch einen Kupferhut gelötet.

Sie setzt auch eine kurze Röhre auf. Und die zweite Seite wird in den Flaschenverschluss gesteckt. Mit Leim kleben.

Damit kein Wasser angesaugt wird und ein Vakuum entsteht, bohren wir ein paar kleine Löcher für den Luftdurchgang.

Wir setzen den Schlauch entlang der Länge der Flasche auf, die angeschraubt wird.

Wir setzen das zweite Ende auf die Pumpe.

So sollte es aussehen.

Das Design erwies sich jedoch als nicht ganz stabil - die Flasche wackelte hin und her. Um dies zu vermeiden, wurde ein metallischer Sechskantbuckel zwischen Gehäuse und Deckel geklebt.

Als nächstes nehmen wir ein 50 mm Rohr unter die Batterie und schneiden es ab.

Ungefähr wird dies die Platzierung sein.

In diesem Abstand schneiden wir das PVC-Rohr um 20 m ab und kleben es auf den Stopfen.

Wir bohren ein Loch in einen anderen Stecker.

Und klebe das zweite Ende daran.

Wir werden auch ein früher vergessenes Loch bohren.

Wir ziehen die Drähte von der Pumpe durch diese Löcher und ein kleines Rohr.

Finden Sie den Endschalter.

Im Batteriefach schneiden wir die Nut unter dem Knopf aus.

Wir fixieren es im Koffer mit Heißkleber.

Löten Sie die Drähte an den Knopf.

Neben dem Batterieanschlussblock.

Setzen Sie den Akku ein.

Wir schließen alle Stubs.

Gießen Sie Wasser und gehen Sie zu erleben.

Um zu verhindern, dass die Düse Druck abbaut, ziehen Sie den Schlauch mit Nylonklemmen fest.

Der Druck ist wunderschön. Sie können auch Wasser aus einem größeren Tank entnehmen.

Und hier ist eine bestimmte Aufgabe: die Reinigung der Klimaanlage.

Dank des kraftvollen Strahls verteilt sich der Schmutz schnell. In wenigen Sekunden verwandelte sich der schmutzige Grill in kristallweiß.

So ist das Ding in keinem Haushalt sehr nötig. Die Batterie hält 30 Minuten im Dauerbetrieb der Pumpe - das ist mehr als genug!