Kohlsalat mit Zitronen-Senf-Dressing

Die Periode des jungen Gemüses ist ziemlich kurz und ich möchte es nicht missen. Bunte Karotten, Rüben und Kohl in ihrem "jungen" Alter sind nicht nur die saftigsten, zartesten, sondern auch köstlichsten. Weniger Probleme in der Küche: Sie erfordern kein langes Kochen, Schmoren und andere Wärmebehandlungsverfahren und sind oft in frisch-roher Form gut.

Die Hauptrolle in diesem Rezept spielt Kohl. Und du brauchst ein junges mit noch dünnen Blättern. Neben Kohl ist hier auch Sauersauce wichtig. Mit den restlichen Zutaten können Sie improvisieren, Ihre Kochkünste unter Beweis stellen und die Produkte verwenden, die im Kühlschrank erhältlich sind.

Zutaten, basierend auf der Berechnung von zwei Portionen:

½ gekochter Jungkohl

30 g gekochtes Kalbfleisch

30 g Hartkäse

30 g Preiselbeeren

1 Ei

2 Zweige Basilikum

Für die Sauce:

½ Zitrone

1 EL. l Senf

½ TL Zucker

½ TL Salz

3 EL. l Olivenöl

Kochen:

1. Kochen Sie das Ei - hart gekocht. Trenne das Protein vom Eigelb.

2. Die Hälfte der Kohlschaukel fein hacken.

3. Wir wenden uns dem Schneiden zu: Wir versuchen, Käse, Schinken und Eiweiß in lange Streifen zu schneiden. Das Eigelb geht zum Dressing.

4. Wir schneiden die Blätter des Basilikums mit den Händen vom Stiel ab, ohne ihn noch einmal mit einem Messer zu verletzen.

5. Die Zutaten für die Sauce in einem Behälter gut vermahlen. Vergessen Sie nicht, das Eigelb zuzugeben.

6. Den ganzen Schnitt in die Salatschüssel geben, die Beeren werfen, mit unserer Sauce würzen und mischen.

Dank der Zugabe von gekochtem Fleisch, Käse und Eiern stellt sich der Salat als sehr befriedigend heraus und wird ein gutes Abendessen sein.