Wie man einen Abzieher macht, um die Lenkspitzen und Kugellager zu entfernen

Bei einer eigenständigen Reparatur des Fahrgestells des Fahrzeugs müssen die Kugellager und die Lenkspitzen entfernt werden.

Aufgrund seiner Konstruktionsmerkmale, nämlich der konischen Form der Basis, ist der Träger (Spitze) zuverlässig in seinem Sitz fixiert.

Während des Langzeitbetriebs des Fahrzeugs nimmt die Schrumpfung der Stütze um ein Vielfaches zu. Die Arbeitsflächen der Stützen und der Landebock sind sehr fest miteinander verbunden. Außerdem kann sich zwischen der Basis und dem Sitz Feuchtigkeit bilden, die anschließend Korrosion verursacht. Dadurch wird der Kontakt noch mehr verdichtet.

Um die Elemente des Chassis zu entfernen, werden spezielle Geräte verwendet - Abzieher, die beim Entfernen des Fingers helfen.

Puller Herstellungsprozess

1. Zunächst benötigen wir eine Unterlegscheibe mit einer Dicke von 5 mm oder mehr (Blech der entsprechenden Dicke).

2. Wir klemmen die Unterlegscheibe im Test und produzieren einen Schnitt, dessen Breite bis zu 2 cm betragen sollte.

3. Als nächstes benötigen Sie eine schlüsselfertige Mutter bei 19.

4. Wir schweißen die Mutter an das Blech, nachdem wir zuvor ein Loch in das Eisen für den Durchgang der Schraube gebohrt haben (in diesem Fall wird ein vorgefertigtes Sechskant mit einer auf die erforderlichen Abmessungen zugeschnittenen Mutter verwendet).

5. Als nächstes müssen Sie ein Stück Pfeife nehmen. Der Rohrdurchmesser sollte 50 mm und die Länge 55-60 mm betragen. In der Pfeife produzieren wir einen Schnitt von 42 mm Breite und 45 mm Tiefe.

6. Wir setzen das vorbereitete Rohr der Unterlegscheibe mit einem Schnitt durch die Unterlegscheiben mit einer Dicke von mindestens 1 mm aus. Dies geschieht, um einen Spalt zwischen dem Rohr und der Unterlegscheibe vorzusehen, damit die Naht gut geschweißt und mit Metall gefüllt werden kann. Wir installieren ein Rohr und eine Unterlegscheibe mit einem Schnitt gemäß dem Foto.

7. Nachdem das Rohr mit der Unterlegscheibe geschweißt wurde, entfernen Sie die Unterlegscheiben und schweißen Sie die Naht gut.

8. Schweißen Sie anschließend die Mutter an das Rohr.

9. Nachdem alle Teile geschweißt sind, müssen die scharfen Teile der Unterlegscheibe abgeschnitten werden.

10. Der fertige Abzieher hat die Form:

Blick auf den Puller von verschiedenen Seiten: