Weihnachtskugel aus Packpapier

Workshop zum Erstellen einer Weihnachtskugel aus Geschenkpapier. Ein solches Heimwerkerhandwerk zu bauen ist sehr einfach. Mit solchen Kugeln kann man den ganzen Weihnachtsbaum schmücken. Um einen Weihnachtsbaum stilvoll und einzigartig zu machen, können Sie sowohl die Größe der Spielzeuge als auch das Farbschema ändern. Um die Größe zu ändern, machen Sie die Kegelrohlinge entweder kleiner oder größer. Um ein rotes Spielzeug herzustellen, müssen Sie silberne Zapfen herstellen und fertig.

1. Wir brauchen:

• Geschenkpapier. (Zweifarbig).

• Doppelseitiges Klebeband.

• Schere.

2. Wir machen solche Muster. Zum Schneiden desselben Werkstücks wird ein Halbkreis benötigt. Die zweite besteht darin, die Werkstücke zu identischen Kegeln zu falten.

3. Wir schneiden die Rohlinge, der Durchmesser eines solchen Rohlings beträgt 9 cm, wir brauchen etwa 50 davon.

4. Legen Sie den Schablonenkonus in die Mitte des Werkstücks.

5. Zuerst wickeln wir eine Ecke und dann die zweite Ecke.

6. Mit doppelseitigem Klebeband befestigen. Zur Seite stellen, ohne die Schutzfolie zu entfernen.

7. Somit stellen wir eine ausreichende Anzahl von Leerzapfen her.

8. Entfernen Sie die Schutzfolie und beginnen Sie, die Zapfen zusammenzukleben. Dies sollte ein solcher Kreis sein.

9. Wir legen die zweite Rohlingsreihe darauf. Und dann bis der leere Raum endet.

10. Eine Hälfte des Spielzeugs ist fertig.

11. Drehen Sie die halbe Kugel um und legen Sie die Zapfen auf.

12. Das Christbaumspielzeug ist fertig.