Reinigen wir den Laptop-Kühler von Staub

Meistens denken wir nach dem Kauf eines Laptops nicht einmal an dessen Zustand - wir haben ihn nur gekauft, damit Sie ihn so oft verwenden können, wie Sie möchten! Setzen Sie sich auf Ihre Knie, Teppich, Plaid, setzen Sie sich neben eine Katze und eine Tasse Kaffee / Tee, um den Film zu genießen.

Aber nicht so einfach. Buchstäblich nach sechs Monaten beginnt der Laptop Geräusche zu machen, zu knallen, zu summen, zu klopfen und andere störende Geräusche zu machen. Und das nicht nur zum Veröffentlichen, sondern auch zum Überhitzen oder gar Ausschalten. Was ist mit dem Computer passiert?

Tatsache ist, dass sich im Inneren des Laptops ein Kühler befindet, über den das gesamte interne System gekühlt wird. Und wenn der Computer gezwungen wird, auf einer weichen Oberfläche zu stehen, wird seine Belüftung einfach durch eine Decke, eine Decke usw. abgedeckt. Der Staub wird angesaugt und die Farbe verstopft. Sehen wir uns die Punkte an, wie Sie einen Laptop unabhängig von Staub reinigen können.

Schritt Eins

Betrachten Sie den Leser auf einem Lenovo-Laptop. Tatsächlich gibt es keinen grundsätzlichen Unterschied, außer dass die Abdeckung verschoben oder in der Mitte des Laptops platziert werden kann. In meinem Fall sieht der umgedrehte Computer folgendermaßen aus:

Und hier ist der Deckel selbst mit 6 kleinen Schrauben, die wir abschrauben müssen. So sieht ein Laptop mit loser Hülle aus.

Zweiter Schritt

Also sind wir zum Kühler selbst gekommen. Wie Sie in der Abbildung sehen können, ist der Kühler durch eine kleine Platte geschützt, die von 4 Schrauben getragen wird, die wir ebenfalls vorsichtig abschrauben müssen. Achtung! Verliere nicht die Schrauben, sie sind sehr klein, aber nach ihrem Verlust können wir nicht mehr mit Laptops arbeiten.

An:

Nachher:

Nachdem der Kühler geöffnet ist, können wir sofort mit der Reinigung beginnen.

Schritt drei

Wir nehmen den Lüfter vorsichtig heraus und beginnen mit der gewöhnlichsten Bürste, die Schaufeln von Staub zu befreien:

Achten Sie nach der Reinigung auf die Stelle, an der sich der Lüfter befand:

Und hier ist der Grill selbst, über den der Laptop gekühlt wird.

Vor der Reinigung:

Nachher:

Wir reinigen den Rost mit der gleichen Bürste.

Schritt vier

Und schließlich ist der letzte Schritt vor dem Zusammenbau des Laptops das Schmieren der Lüfterachse:

Hierfür eignet sich übliches Maschinenöl, beispielsweise von Nähmaschinen. Ich hatte ein speziell raffiniertes Öl, das speziell für die Reinigung des Kühlers gekauft wurde und fast nicht mehr existiert. Aber ein paar Tropfen reichen uns.

Fünfter Schritt, Final.

Jetzt muss nur noch alles an seinen Platz zurückgebracht werden - Lüfter einsetzen, Platte und Abdeckung festziehen. Jetzt wird Ihnen Ihr Laptop mindestens einen Monat lang mit seiner leisen Arbeit gefallen. Auch wenn nach dieser Zeit keine Geräusche mehr zu hören sind, empfehlen wir, alle zwei Monate zu reinigen. Viel Glück!