Wie man einen Gürtel näht

Einmal wollte ich einen hellen Gürtel an meiner Hose haben. Ich habe ein passendes Stück Stoff (Satin) und einen Verschluss für 4 UAH gefunden. Damit der Gurt fest im Verschluss sitzt und nicht abfällt, wurde für 4 UAH ein Klebeband für die Gurte am Rucksack gekauft. 1 meter

Nehmen Sie einen 1, 1 m langen und 8 cm breiten Atlas, und legen Sie ein 1 m langes und 3 cm breites Klebeband darüber. Der Atlas sollte auf jeder Seite 5 cm länger sein.

Nun werden wir den Rand des Atlas 5 cm nähen

Stecken Sie eine Kante des Gürtels 1 cm und nähen Sie

Jetzt legen wir 1 cm des Atlas um das Band, legen die spitze Kante darüber und nähen bis zum Ende.

In ähnlicher Weise stecken Sie die Kante des Satin am anderen Ende des Gürtels und nähen

Nehmen Sie dann eine Schnalle und wickeln Sie den resultierenden Gürtel in die Mitte der Schnalle. Nähen Sie an der Vorderseite des Gürtels entlang der Kante von zwei Seiten.

Voila, der Gürtel ist fertig!