DIY Weihnachtskarte

Wie schön ist es an Silvester, geliebten Menschen Geschenke zu machen. Ich möchte die Idee einer originellen Grußkarte vorschlagen - eine Mappe. Dieses wunderbare Geschenk kann mit den Kindern vorbereitet werden, und dann schreibt jeder Wünsche für eine Glückwunschrede - einen Toast zum Lesen am festlichen Tisch.

Um eine Neujahrskarte zu erstellen, benötigen Sie:

1. Dicker Karton im A4-Format, Sie müssen zwei Blätter aus einem Karton schneiden.

2. Ein Stück Stoff.

3. Satinband von grüner Farbe.

4. Satinband Farbe. Die Farbe des Klebebands sollte mit dem ausgewählten Stoff übereinstimmen.

5. Spitzenband

6. Nadel, Faden, Schere.

7. Glückwunschpaket für das alte Neujahr.

8. Kleine farbige Knöpfe zum Verzieren des Weihnachtsbaumes.

9. Kleber.

10. Eisen.

Schneiden Sie ein Stück Material mit einer geeigneten Größe. Zu diesem Zweck sollten Pappbögen unter Berücksichtigung der Einbuchtung auf das Material aufgebracht werden, die Seiten- und Oberbögen sollten 5 cm tiefer und der Abstand zwischen den Bögen 3 cm betragen.

Wir biegen den Stoff, machen so etwas wie eine Decke, fegen ein paar Stiche. Dann mit Eisen bügeln, um die Biegung zu reparieren.

Legen Sie die Pappbögen in den Stoffbezug. Jetzt brauchen Sie zwei Stück Satinband und 40cm Spitzenband. Sie werden zum Verzieren der Vorderseite der Karte benötigt. Wir befestigen das Klebeband auf der Innenseite der Postkarte. Klebebänder sollten so platziert werden, dass der mittlere Teil frei bleibt.

Der nächste Schritt wird die Vorbereitung von Segmenten aus grünem Satinband für die Herstellung von Weihnachtsbäumen sein. Das längste Segment ist 45 - 50 cm, und jede weiteren 10 cm weniger sollten insgesamt 5 Segmente erhalten werden.

Wir fangen an, einen Weihnachtsbaum leer zu machen. Wir führen den Faden durch das gesamte Band und sammeln ihn zu einem Akkordeon. Also machen wir es mit vier Bändern, und das kleinste muss mit einem Dreieck gefaltet werden - dies wird die Spitze des Weihnachtsbaumes sein.

Wir schneiden das Urlaubspaket, wir brauchen nur eine Seite.

Wir kleben die Neujahrsreproduktion in die Karte und bedecken dabei alle Ränder.

Als nächstes beginnen wir mit der "Montage" des Weihnachtsbaumes. Von oben beginnend nähen wir alle vorbereiteten Äste. Es sollte so eine wundervolle, flauschige Schönheit sein.

Es bleibt nur, um es nach Ihrem Geschmack zu dekorieren. Im Mittelpunkt können Sie die individuellen Wünsche jedes Familienmitglieds stellen und eine so wunderbare Postkarte präsentieren - Glückwunsch an Ihre Lieben.