Zarte Schmetterling für Dekor

Eine Menge unnötiger Dinge können in wundervolle Dinge verwandelt werden. Während des Arbeitsprozesses spüren Sie, wie wenig Schönheit geboren wird, und inspirieren sofort zu neuen Meisterwerken.

Um einen zarten Schmetterling herzustellen, benötigen wir solche Materialien:

• Plastikflasche;

• Papier;

• Bleistift, Filzstift;

• Schere;

• Kleber;

• Lack;

• Dekor (Stoff, Fäden, Perlen).

Produkt Herstellungsschritte:

1. Wir nehmen eine Flasche und schneiden ein Stück Plastik von ausreichender Größe aus, um die Schablone unseres zukünftigen Schmetterlings darauf zu platzieren.

2. Zeichnen Sie nun einen Schmetterling auf ein Blatt Papier. Es ist wünschenswert, dass es symmetrisch ist. Dazu können Sie einen halben Schmetterling zeichnen, das Papier falten und den bemalten Teil ausschneiden.

3. Schneiden Sie einen Papierschmetterling aus.

4. Wir legen die Schablone auf den Kunststoff, kreisen sie mit einem Filzstift ein und schneiden sie aus.

5. Biegen Sie die Flügel vorsichtig, um nicht zu brechen. Wir machen den Schmetterling voluminös.

6. Nun beginnt der interessanteste Prozess, der kreative. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und schon bald fliegt ein zarter Schmetterling unter Ihren Händen hervor. Wir benutzen eine Schablone. Wir legen es auf den Stoff und schneiden es aus. Wir kleben eine Stoffschablone auf einen Kunststoffschmetterling. Trocknen lassen

7. Als nächstes werden mit Hilfe von Fäden und Klebstoff die Flügel einer Motte mit Schleifen verziert.

8. Der Schmetterling hält besser, wenn er lackiert ist. Ja, und er wird Glanz geben.

9. Fügen Sie nun die kleinen Perlen ein. Es ist nicht dick geklebt, um das Fahrzeug nicht zu überlasten. Schließlich muss unser Schmetterling sanft sein.

10. Kleben Sie auf die andere Seite des Schmetterlings einen kleinen Magneten. Jetzt kann solche Schönheit an jeder Metalloberfläche befestigt werden, oder es kann auch auf einem Vorhang sein.

11. Zwei dünne Streifen werden aus Plastik ausgeschnitten. Es wird ein Schnurrbart sein. Kleben Sie sie auf den Kopf. Wir setzen die Enden der Antennen auf eine Perle. Der zarte Schmetterling ist fertig.