Ursprünglicher Fotorahmen

Nach der Reparatur gibt es immer kleine Reste von Kunststoffplatten. Sie liegen untätig und verunreinigen den Raum. Es gibt die Möglichkeit, ihnen ein zweites Leben zu schenken - in Form von wunderschönen und absolut exklusiven Rahmen für Fotos.

Materialien und Werkzeuge.

Für die Arbeit benötigen Sie:

PVC-Platte. Ein Kunststoffanfang, der üblicherweise zur Befestigung verwendet wird. PVA-Kleber. Pinsel kleben Ein einfacher Bleistift. Lineal. Papiermesser. Schere. Festes Substrat. Fotografie Geduld.

Der Fortschritt der Arbeit.

Es wird auf einem Untergrund gearbeitet, um die Oberfläche des Tisches nicht zu zerkratzen.

1. Markieren Sie mit einem Bleistift und einem Lineal ein Rechteck auf der Oberfläche der Tafel, dessen Abmessungen den Abmessungen des Fotos + 0, 5 cm entsprechen. Die Reserve wird benötigt, damit ein später festgelegter Anfang das Bild nicht verdeckt. Schneiden Sie die resultierende Kontur. Kunststoffplatten lassen sich sehr einfach und gleichmäßig mit einem normalen Briefpapiermesser schneiden.

Die Basis für den Rahmen ist fertig.

2. Bereiten Sie als Nächstes die Starts vor, die als Rahmen für das Foto dienen. Wir schneiden vier Streifen, deren Länge der Größe des Rahmens entsprechen soll.

Die Starts werden ziemlich eng auf die Platte gelegt, so dass Sie der Einfachheit halber ein paar Schnitte an der breiteren Seite vornehmen können. An den Rändern der Dielen machen wir Schnitte, damit es keine Überlappungen auf der Rückseite gibt, die das Aussehen des Fotorahmens beeinträchtigen.

3. Befestigen Sie die vorbereiteten Ansätze an den Kanten der Platte.

4. Der nächste Schritt ist die Bearbeitung der Eckverbindungen auf der Vorderseite. Die Starts werden sorgfältig übereinander gelegt und oben markieren wir die Verbindungslinie. Wir schneiden beide Streifen zum Markieren. Im fertigen Formular sieht der Rahmen wie auf dem Foto aus.

Fertig Es bleibt nur ein Foto einzufügen!

Anziehen.

Hier müssen Sie Ihrer Fantasie keine Grenzen setzen! Sie können den Rahmen weiß lassen, in jeder Farbe bemalen oder mit dem, was Sie gerade haben, dekorieren. Während des Betriebs ist es besser, das Foto mit Folie oder Glas abzudecken, um Flecken zu vermeiden.

1. Aluminiumkappen aus kleinen Apothekenflaschen verleihen dem Rahmen mehr Volumen und sehen sehr originell aus. Kleben Sie sie einfach in einem Schachbrettmuster.

2. Die gleichen Kappen, aber in Form einer Blume geschnitten. Kleben Sie eine kleine Perle in die Mitte.

3. New Year's Clapper Confetti - eine großartige Dekoration für Kinderfotos. Kleben Sie sie in zufälliger Reihenfolge (oder besser in einem Durcheinander) auf den Rahmen.

4. Auch ein Detail einer abgebrochenen Haarnadel kann ein originelles Dekorelement werden.

5. Wenn der Rahmen gleichmäßig mit Sprühfarbe beschichtet ist, kann das rückseitige Ende des Klebepinsels ein so interessantes Muster auskratzen.

Auf diese Weise können Sie einzigartige Fotorahmen in beliebiger Form und Größe erstellen. Die Hauptsache ist, nicht faul zu sein und beim Arbeiten mit einem Messer auf die Finger zu achten!