Karotte

Selbst die unerfahrensten Handwerkerinnen können mit ihren eigenen Händen eine solche originelle Dekoration an einem Weihnachtsbaum anfertigen. Dies erfordert die Reste von Garn in zwei Farben und Stricknadeln Nr. 3 oder sogar etwas dünner.

Es ist natürlich besser, Garn in Orange- und Grüntönen zu nehmen. Aber nicht grundsätzlich. Dies ist eine Christbaumschmuck - es kann sein, was Sie wollen.

1. Für gestrickte Karotten, die auf den Fotos der Meisterklasse gezeigt werden, müssen Sie 32 Schleifen wählen. Wenn Sie das Spielzeug jedoch vergrößern oder verkleinern möchten, geben Sie mehr oder weniger Schleifen ein. Die Hauptsache ist, dass ihre Zahl ein Vielfaches von 2 ist.

2. Stricken Sie mit Strumpfwaren. Und in jeder ungeraden Reihe, beginnend mit der fünften, reduzieren Sie eine Schleife von jeder Kante. Das heißt, in diesen Reihen müssen die erste und die zweite sowie die vorletzte und die letzte Masche zusammengestrickt werden.

3. Jetzt müssen Sie die "Tops" verbinden. Dies geschieht mit einem dünnen Haken Nr. 2. Eine Säule ist mit Luftschlingen gestrickt. Die Anzahl der Schleifen in dieser Spalte kann zwischen 10 und 20 variieren. Wenn Sie möchten, können Sie alle Blätter gleich lang machen. Ich will nicht - anders. Das Volumen wird durch Umreifen der Luftsäule mit einem "Krebstierschritt" über den Rand jeder ihrer Schleifen befestigt.

4. Verbinden Sie die "Karotten" und "Tops". Wir legen dekorative Elemente entlang der Strickkante, sodass sie beim Verdrehen der Spielzeugkarotte jeweils mindestens einen Zentimeter verschwinden. Verdeckte Naht einnähen - von vorne nicht wahrnehmbar.

5. Wir drehen die dekorativen Karotten und machen eine vertikale Blindnaht. Wir verstärken auch das Oberteil - nähen die „Oberteile“ nach dem Zufallsprinzip mit den „Karotten“ und untereinander.

6. Wir machen eine Schlaufe zum Aufhängen von Spielzeug an Fichtenpfoten. Aus Luftschlingen häkeln wir eine Säule der gewünschten Länge. Wir befestigen es mit einer Schlaufe in den Oberseiten.