Krone für die Schneekönigin

Für die Krone der Schneekönigin benötigen wir folgende Materialien:

- Schaumgummi

- Zylinder mit Silberfarbe

- Schneidmesser

- Nadel

- weiße Fäden

- silberne Pailletten

- weiße Acrylfarbe

- Satinband silber

- Große Perlen a la Pearl

- Strasssteine

- dekorative Plastikschneeflocken

- Zentimeterband

Schneiden Sie den Boden unserer Krone aus. Wir machen Messungen: Umfang des Kopfes (30 cm), die Höhe des zukünftigen Produkts (der höchste Punkt - 25 cm). Wir machen aus Papier ein Dreieck, bringen es auf den Moosgummi auf und übersetzen das Kronenmuster - charakteristische Zähne unterschiedlicher Höhe (insgesamt 7 Zähne).

Wir schneiden das Werkstück entlang der geplanten Linien mit einem Schneidmesser.

Anschließend die Basis auf beiden Seiten mit weißer Acrylfarbe bestreichen und einen Tag trocknen lassen. Wir nähen das Produkt entlang der hinteren Kurve.

Wir fahren mit der nächsten Stufe fort. Wir nehmen einen Zylinder mit Silberfarbe und tragen frostige Muster auf, trocknen lassen.

Wir fangen an, unsere Krone für die Schneekönigin zu schmücken. Wir nehmen Perlen a la Pearl und nähen sie entlang der Zahnkante, dann befestigen wir das Satinband entlang des Randes des Produkts und befestigen die Strasssteine.

Wir bewaffnen uns mit dekorativen Schneeflocken, die wir an jedem spitzen Ende der Krone platzieren. Wir fangen an, mit Pailletten zu arbeiten, verteilen sie mit einem Muster auf der Vorderseite der Krone und fixieren mit Hilfe des gleichen Fadens mit einer Nadel.

Unsere Krone für die Schneekönigin ist fertig.

Wenn Sie eine weiße Perücke haben, wird sich das Bild als fabelhaft herausstellen. Am Silvesterabend von einer so eisigen Schönheit, ist es, als ob niemand in der Lage sein wird, wegzuschauen. Also los!