Elefant

Wenn Ihr Baby leicht ein Boot oder ein Flugzeug aus Papier bauen kann, kann ihm bereits beigebracht werden, wie man einen Elefanten baut. Zunächst üben Sie selbst nach Belieben, damit sich das Kind bei diesem Vorgang nicht langweilt und mit der Arbeit beginnt. Darüber hinaus können Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung dieses Handwerk auf einfache Weise absolvieren.

Wie man einen Elefanten aus Papier macht

Nimm ein quadratisches Blatt.

Falten Sie es horizontal und vertikal.

Erweitern Sie.

Biegen Sie nun abwechselnd entlang der Diagonalen.

Sie haben ein Quadrat mit horizontalen, vertikalen und diagonalen Linien.

Greifen Sie nach den Seitenecken des Quadrats in Ihrer Nähe und verbinden Sie die Seiten.

Die diagonale Falte wird innen sein. Machen Sie dasselbe mit dem gegenüberliegenden markierten Quadrat.

Sie werden so eine Lücke bekommen. Die Mitte des Platzes befindet sich oben.

Biegen Sie die Seitenecken und die unteren Seiten zur Mittellinie.

Drehen Sie das Werkstück um und biegen Sie es auf die gleiche Weise.

Biege die obere Ecke nach unten.

Alles gut bügeln.

Erweitern Sie die Oberseite des Fahrzeugs erneut. Falten Sie das obere Blatt. In der „Tasche“ sehen Sie deutlich alle Markierungen, die Sie gerade gemacht haben.

An den vier Falten an den Rändern müssen Sie das Blatt nach innen biegen und die Ecken ausrichten.

Sie erhalten eine hohe Raute.

Drehen Sie das Fahrzeug auf die andere Seite und biegen Sie auch dort die Ränder nach innen.

Senken Sie die obere Ecke nach unten.

Drehen Sie das Werkstück erneut um. Dort sehen Sie zwei spitze Dreiecke.

Sie müssen jedes Dreieck um 45 Grad in verschiedene Richtungen biegen, damit die vertikalen Linien mit den horizontalen übereinstimmen.

Drücken Sie die Falten. Sie werden weiter daran arbeiten.

Verlängern Sie die Außenkanten dieses schmalen Dreiecks.

Biegen Sie entlang der Seitenlinien, so dass Sie eine solche Raute erhalten.

Machen Sie eine Raute aus dem zweiten Dreieck.

Drehen Sie das Fahrzeug erneut um. Es wird ein kleines Dreieck geben.

Verbinden Sie die Oberseite mit der Mitte des Fahrzeugs. Falten Sie die Falte flach.

Drehen Sie das Werkstück erneut um. Biegen Sie die Seitenrauten in die Mitte.

Jetzt biegt sich jeder horizontal zur Hälfte zur Mittellinie. Das machst du dem Elefanten mit den Beinen.

Falten Sie sie mit den Falten nach innen zusammen und biegen Sie sie zur Seite, an der sich das kleine Dreieck auf der Unterseite des Werkstücks befindet.

Falten Sie beide Hälften horizontal.

Nun mache den Rücken des Elefanten. Messen Sie dazu die Höhe des kleinen Dreiecks an der Biegung des Teils und biegen Sie im gleichen Abstand die linke Seite des Werkstücks nach unten, so dass die rechte Seite parallel zu den "Beinen" des Elefanten verläuft.

Biege es wieder ab. Ziehen Sie die Seiten heraus und klappen Sie den beweglichen Teil entlang der Biegung nach innen.

Markieren Sie den langen Teil so, dass er mit den Beinen des Elefanten übereinstimmt.

Biege die Ecke hoch.

Erweitern Sie die Kante des Werkstücks erneut und falten Sie die Ecke dort.

Biegen Sie die Seitenkanten so, dass Sie ein Rechteck erhalten.

Drehen Sie die Spitze des Teils nach oben und imitieren Sie einen Schwanz. Beide Hälften zusammendrücken.

Jetzt fang an, deinen Kofferraum zu bauen. Biegen Sie das scharfe Dreieck so, dass seine rechte Seite parallel zu den Beinen des Elefanten verläuft.

Spreizen Sie die Seitenteile des Teils und füllen Sie dieses Dreieck entlang der vorbereiteten Biegungen aus.

Biegen Sie die Seiten dieses Teils zur Mittellinie.

Verbinden Sie beide Hälften.

Geben Sie dem Stamm eine natürliche Position, indem Sie ihn an zwei Stellen biegen.

Auf beide Seiten drücken, damit die Figur nicht in verschiedene Richtungen auseinander geht.