Großer Kragenpullover

Dieser Pullover ist für einen Jungen von drei bis vier Jahren konzipiert und für seine Herstellung benötigen Sie:

3 Garnstränge (280 Meter) in grün (50% Wolle, 50% Acryl).

Stricknadeln Nummer 2, Stricknadel, mehrere Hilfsstricknadeln.

Dekorativer Knopf.

Das Stricken eines Pullovers erfolgt in zwei Mustern:

Die Bündchen an den Ärmeln und der Unterseite des Pullovers sowie der Kragen sind mit einem Muster versehen - elastisch.

Der Hauptteil des Strickens wird mit einem Muster eines Tourniquets ausgeführt, für das Sie eine Stricknadel benötigen.

Das Stricken eines Pullovers erfolgt in zwei Mustern:

Die Bündchen an den Ärmeln und der Unterseite des Pullovers sowie der Kragen sind mit einem Muster versehen - elastisch.

Dieses Muster ist nicht kompliziert, Sie müssen die vorderen und hinteren Schleifen abwechseln.

Der Hauptteil des Strickens wird mit einem Muster eines Tourniquets ausgeführt, für das Sie eine Stricknadel benötigen.

Dieses Muster ist auch in der Ausführung nicht kompliziert. Das Tourniquet selbst besteht aus vier Frontschlaufen, die immer über das gesamte Muster gestrickt werden, wobei zwischen den Frontschlaufen zwei Rückwärtsschlaufen eingefügt werden, damit das Hauptmuster sichtbar ist. Das Muster wird nur auf der Vorderseite ausgeführt, von der falschen Seite wird alles in Übereinstimmung mit dem Muster gestrickt.

1. Reihe: 2 falsche Schleifen, 4 vordere Schleifen, 2 falsche Schleifen.

3. Reihe: 2 hintere Maschen, wir setzen die ersten 2 vorderen Maschen wieder auf die vor dem Stricken verbleibende Stricknadel, dann stricken wir die verbleibenden 2 vorderen Maschen zurück und stricken die Maschen von der Nadel zur Stricknadel und wir stricken sie auch und kreuzen so 2 falsche Maschen

5. Reihe: 2 falsche Schleifen, 4 vordere Schleifen, 2 falsche Schleifen;

7. Reihe: 2 falsche Schleifen, 4 vordere Schleifen, 2 falsche Schleifen;

9. Reihe: 2 falsche Schleifen, 4 vordere Schleifen, 2 falsche Schleifen;

Die 11. Reihe wird als dritte gestrickt, dh die Überkreuzung wird durchgeführt.

Somit wird nach jeweils 3 vorderen Reihen ein Muster erstellt.

Den Hauptteil des Jumpers machen.

Um unnötige Nähte zu vermeiden, werden die Rückseite und die Vorderseite des Pullovers gleichzeitig gestrickt.

Also sammeln wir 200 Maschen und stricken mit einem Gummiband 4 Zentimeter. Dann stricken wir die ersten 2 Maschen mit Maschen, die nächsten 4 Maschen mit Maschen im Gesicht und wieder 2 Maschen mit Maschen im Gesicht und so weiter bis zum Ende der Reihe. Jetzt wird mit einem Tourniquetmuster gestrickt. Die erste und die zweite Reihe werden unverändert gestrickt, in der dritten Reihe müssen die vorderen Maschen gekreuzt werden. Also weiter stricken.

Nach ungefähr 26 Zentimetern vom Beginn des Produkts oder 22 Zentimetern vom Beginn des Strickens haben Sie das Armloch erreicht und müssen das Stricken in drei Teile teilen.

Die Trennung ist wie folgt: Die ersten 8 Flagellen mit 2 falschen Schleifen auf beiden Seiten gehören zum rechten Regal, die nächsten 8 Flagellen und 2 falschen Schleifen gehören zum linken Regal, die verbleibenden Schleifen sind die Rückseite.

Rechtes Regal.

Da der Pullover einen breiten Kragen annimmt, der in das Produkt gestrickt ist, wird sich der Hals tief bilden, die Schlaufen für den Hals werden sofort abgesenkt, jede zweite Reihe wird eine zusätzliche Schlaufe umgeschlungen (dies wird getan, um unnötige Nähte zu vermeiden, die möglicherweise auftreten können) empfindliche Haut des Babys zerdrücken oder reiben).

Es sind also noch 48 Maschen an der Hauptstricknadel vorhanden, die mit dem Hauptmuster von 17 Zentimetern gestrickt sind. In jeder zweiten Reihe wird die äußere Masche auf eine weitere verschoben, bis 20 Maschen übrig sind, aus denen dann die Schulternaht gebildet wird.

Linkes Regal.

Das linke Regal passt bei den nächsten 48 Schlaufen ähnlich zum rechten

Der Rücken.

Die restlichen 104 Maschen werden in einem Muster von 15 Zentimetern gestrickt. Dann teilen wir uns in zwei Teile und formen den Hals. In jeder Reihe werden drei Maschen abgesenkt und zu einer zusätzlichen Stricknadel umgestrickt.

Jetzt verbinden wir die Schulternähte und eine Seitennaht mit einem Haken oder einer Nähnadel. Der Hauptteil des Produkts ist fertig.

Ausschnitt.

Die Halsschlaufen befinden sich an zusätzlichen Stricknadeln und jetzt muss der Hals geformt werden. Zuerst wird die rechte Seite mit einem elastischen Band von 11 Zentimetern gestrickt, wobei in jeder zweiten Reihe eine Schlaufe hinzugefügt wird, wodurch ein Dreieck gestrickt wird

Dann stricken wir auf die gleiche Weise die linke Seite des Halses und bilden ein Dreieck

Jetzt schießen wir noch einmal alle Maschen auf eine gemeinsame Stricknadel und stricken alles schon 12 Zentimeter zusammen.

Nun nähen wir die Halsseite von innen und stecken sie ein.

Ärmel.

Wir sammeln 44 Maschen, stricken 4 Zentimeter, fügen dann das Muster hinzu und stricken den Hauptstoff, wobei wir in jeder zweiten Reihe eine Masche hinzufügen.

Nach 30 Zentimetern befinden sich 86 Schlaufen auf der Speiche. Jetzt senken wir die Schlaufen, um die Armlöcher auszuschneiden, stricken 2 weitere Zentimeter und schließen 20 Schlaufen auf jeder Seite.

Der zweite Ärmel ist ähnlich gestrickt

Jetzt nähen wir die Ärmel zusammen und nähen sie dann an den Pullover. Alle grünen und warmen Pullover für Ihren geliebten Sohn sind fertig.