Eisschuhe

Der Winter geht auf der Straße immer noch weiter und manchmal gibt es starkes Eis. Und um einen Sturz auf das Eis zu vermeiden, machen wir solche Eispausen.

Dafür brauchen wir:

- Eine Kamera vom Fahrrad (es ist besser, eine Autokamera mitzunehmen, da sie stärker und breiter als eine Fahrradkamera ist), aber leider nicht zur Hand.

- Wir brauchen auch kleine Schrauben mit Muttern (es ist wünschenswert, dass alle die gleiche Größe haben), ihre Anzahl ist nicht besonders wichtig. Sehr gute Passschrauben vom sowjetischen Eisendesigner.

Für jede Eispause habe ich 5 Stück genommen.

Und so fangen wir an - schneiden Sie zuerst die Kamera entlang (von einem Fahrrad oder Auto) und schneiden Sie sie in dieser Form.

Im weiten Teil fixieren wir die Schrauben, indem wir sie an den Muttern festziehen.

Den Prozess des Anlegens sowie einen detaillierteren Herstellungsprozess finden Sie im Video: