Gewindebox

Im Haus werden immer schöne und praktische Kästen für die Aufbewahrung verschiedener Schmuckstücke benötigt. Zum Beispiel stricke ich gerne, aber im Laufe der Jahre habe ich viele Garnreste gesammelt, die ich einerseits brauche und andererseits ständig am falschen Ort liegen, und die verwirrt werden. Ich brauchte eine Schachtel, in die ich alle Fäden steckte, in denen sie sich nicht verhedderten. Sie waren alle an einem Ort, immer zur Hand. Ich wollte keine gewöhnliche Pappschachtel unter den Schuhen verwenden, da zum einen keine von ihnen der Größe entspricht und zum anderen die Pappschachtel den Innenraum sofort verdirbt, was sie billig und überladen macht. Deshalb hat mir mein Mann eine schöne Holzkiste mit einem originalen Metall-Kunststoff-Deckel gemacht.

Für die Herstellung der Schachtel benötigten wir eine 2 cm dicke Platte, 2 Metall-Kunststoffplatten, 9 selbstschneidende Schrauben und eine Schleifdüse für eine Schleifmaschine.

1. 4 Seiten von der Tafel abschneiden. Zwei von ihnen haben Abmessungen von 40 x 15 cm, weitere zwei - 25 x 15 cm.

2. Auf jeder Platte oben und unten machen wir Rillen in einem Abstand von 1 cm von der Kante.

3. Auf einer kleinen Seitenplatte oben machen wir keine Nut, sondern schneiden die Stange in einem Abstand von 1 cm von der Kante ab.

4. Mit einer Schleifmaschine und einer Schleifdüse schleifen wir alle Details.

5. Wir fangen an, die Kiste einzusammeln. Mit Schrauben befestigen wir drei Wände. Achtung, da unsere Wände ziemlich dünn sind, bohren wir zuerst mit einem Bohrer, der 1 mm dicker ist als die Dicke der selbstschneidenden Schraube. Wir drehen die Schrauben in die Löcher. Auf jeder Seite schrauben wir 2 Schrauben ein - oben und unten.

6. Schneiden Sie den Boden und die Abdeckung aus Metall-Kunststoff mit den Parametern 38 x 23 cm aus.

7. Setzen Sie den Boden in die Rillen ein.

8. Wir befestigen die vierte Seite (mit der abgeschnittenen Kante).

9. Machen Sie einen Stift. Es kann aus der Stange herausgeschnitten werden, oder Sie können einen fertigen Stift kaufen.

10. Auf dem Umschlag notieren wir, wo sich der Griff befindet, und bohren Löcher. Wir befestigen den Griff.

11. Setzen Sie die Abdeckung in die Rillen ein. Wir befestigen die Stange, die von der Seitenwand geblieben ist.

Unsere Box ist fertig. Darin können Sie nicht nur Fäden, sondern auch andere Kleinigkeiten ablegen - Kosmetika, Schmuck, Schreibwaren, kleines Kinderspielzeug und so weiter.