Wie man eine originelle Ottomane mit eigenen Händen macht

In der modernen Welt, in der scheinbar alles verkauft und gekauft wird, ist es sehr schwierig, sich daran zu gewöhnen, bestimmte Dinge mit eigenen Händen zu tun. Aber du kannst alles tun, was du willst. Zum Beispiel Möbel.

Natürlich reden wir nicht darüber, wie man mit eigenen Händen eine Wand für das Wohnzimmer macht. Dies ist eine schwierige Aufgabe, denn ihre Umsetzung erfordert viel Geschick. Es können jedoch nur wenige kleine Möbelstücke hergestellt werden.

Stellen Sie zum Beispiel eine Ottomane her, die das Interieur Ihrer Wohnung abwechslungsreich gestaltet.

Um eine solche Ottomane herzustellen, benötigen wir Pappe, Holzplatte, Kleber, Möbelhefter mit Heftklammern, unnötigen Stoff, synthetischen Winterizer oder anderes weiches Material, Grundstoff und Dermatin. Sie müssen sich auch darum kümmern, eine Schnur für die Ottomane zu kaufen.

Wenn alles fertig ist, machen wir uns an die Arbeit. Es sollte sofort bemerkt werden, dass die Produktionszeit eines solchen Osmanen ungefähr 48 Stunden beträgt. Aber erfahrene Kumpels kommen natürlich schneller zurecht. Darüber hinaus benötigen Sie für die Herstellung dieses Möbels als Ganzes keine besonderen Fähigkeiten, außer die Fähigkeit, ein Lineal, einen Klebstoff, einen Hefter und möglicherweise ein Klebeband zu verwenden.

Machen Sie Ihre eigene Ottomane

Also nehmen wir zuerst zwei Kartons mit den Maßen 40 x 60 cm. Wenn es keine Kartons gibt, können sie einfach aus Karton geklebt werden. Beachten Sie nur, dass wir viel Pappe brauchen. Bei der Herstellung dieser Ottomane wurde Pappe verwendet, die aus einem ganzen Möbelsatz von 8 Gegenständen bestand, darunter Schränke, ein Bücherregal, ein Tisch, Nachttische usw.

Wir falten den Karton in den Kartons und drehen ihn zuerst. Sie können nicht verdrehen, sondern einfach Papprechtecke der richtigen Größe aufeinander legen und mit Klebeband verkleben.

Sie können sofort einen Kartonboden herstellen und nicht zwei Kartons nehmen. Dann wird jedoch ein sehr großes Produkt erhalten. Als nächstes werden zwei Kästchen übereinander gelegt.

Damit die Oberseite unseres Produkts länger hält, muss eine Holzplatte mit der richtigen Größe (40 x 60 cm) verwendet werden. Wir haben eine solche Platte aus 2 Teilen zusammengesetzt.

Die Platte wird dann an der Oberseite der Ottomane haften.

Nachdem der Karton fertig ist, kleben wir die Kartons und die Holzplatte darauf.

Dann nehmen wir den Stoff, den wir nicht brauchen, und wickeln ihn um die zukünftige Ottomane. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass alle Teile fest miteinander verbunden sind. Dies ist zum Teil auch eine Option für die ordnungsgemäße Nutzung von bereits getragenem und nur zum "Auswerfen" von Stoff geeignet. Sie können Stoff und Pappe mit einem Möbelhefter befestigen.

Dann nehmen wir einen synthetischen Winterizer und zwingen ihn der zukünftigen Ottomane auf. Der synthetische Winterizer verleiht unserem Produkt Weichheit.

In unserem Fall haben wir 3 Schichten synthetischen Winterizer aufgetragen.

Nachdem das Futter fertig ist, können wir mit weißen Nägeln oder einem Hefter eine weiße Dermantine befestigen. Zuerst erstellen wir ein Dermantinmuster, das aus 2 Teilen besteht. Seitenteile und oberes rechteckiges Blatt. Nur von unten lassen wir einen Platz für das Bottomlining.

Aber so wird die Oberseite des Produkts aussehen, an der wir eine Holzplatte befestigt haben.

Im Allgemeinen sieht unsere Ottomane so aus.

Dann befestigen wir den oberen Teil des Dermatins.

Und unten befestigen wir mit einem Hefter den Stoff.

Wir verzieren die Nähte mit einer Kordel.

Das Ergebnis ist ordentlich genug.

Also, unsere Ottomane ist fertig!