Dekorieren Sie einen Blumentopf mit einem Tuch

Identische Blumentöpfe erzeugen ein langweiliges Bild. Ich möchte, dass sie, wie Blumen, anders sind und sich nicht mögen. Sie können Töpfe in verschiedenen Farben und Formen kaufen. Und Sie können für jeden Topf eine eigene Kleidung nähen. In diesem Workshop werden nur zwei Beispiele für das Dekorieren mit Stoff vorgestellt. Wie Sie Ihre Blumentöpfe dekorieren, hängt von Ihrer Vorstellungskraft und Ihren Fähigkeiten ab.

Materialien und Werkzeuge:

• Stoff;

• Zentimeter;

• Fäden, Nadel;

• Bänder (weiß, rot);

• Knöpfe (weiß und rot);

• Schere.

1. Nehmen Sie zuerst die Messungen aus dem Blumentopf. Mit einem Zentimeter bestimmen wir die Höhe des Topfes, die Breite darüber und darunter. Basierend auf diesen Daten schneiden wir ein Stück leichtes Gewebe geeigneter Größe ab. Die Ränder zu einem Rohr zusammennähen. Von oben biegen wir den Stoff und nähen ihn. Wir fixieren den Stoff auch von unten. Zum Nähen solcher Überzüge für Töpfe ist es am besten, einen Stoff zu wählen, der sich dehnt. Zum Beispiel Strickwaren, Stretch und ähnliches.

2. Wir probieren ein aufgenähtes Detail auf einem Blumentopf an. Es sollte frei in ein genähtes Rohr passen, damit es bei Bedarf aus dem Topf genommen werden kann. Zum Beispiel zum Waschen.

3. Jetzt dekorieren wir den Topf. Wir bereiten Details für die Einrichtung vor. Nähen Sie das rote Band, um einen Kreis zu bilden. Mit einem roten Faden entlang der Kante nähen und festziehen, den Faden nicht abschneiden und in der Mitte einen roten Knopf nähen. Das Ergebnis war eine prächtige Blume aus einem Band.

4. Wir nehmen zwei weiße Plastikknöpfe, einen roten, und nähen den Topfdeckel senkrecht auf. Für die weißen Knöpfe nehmen wir den roten Faden, für das rot - weiße.

5. Neben den Knöpfen nähen wir die rote Blume. Nähen Sie nur die Mitte der Blume. Nicht genähte Kanten sorgen für noch mehr Volumen. Kleidung für einen Blumentopf ist fertig!

6. Als nächstes dekorieren wir den zweiten Topf. Wählen Sie dazu einen dunklen Stoff, den Sie schlicht verwenden können. Schneiden Sie für das gleiche Muster wie für den ersten Topf das Muster aus und nähen Sie es vorsichtig. Ich versuche es wieder mit dem Blumentopf. Überprüfen Sie, ob es entfernt werden kann.

7. Wir verzieren diese „Kleider“ für den Blumentopf. Wir nehmen ein weißes Band und eine Fliege davon. Falten Sie dazu das Klebeband in zwei Hälften und nähen Sie in der Mitte, ziehen Sie den Faden. Legen Sie anstelle der Naht ein Stück Klebeband auf und nähen Sie auf der falschen Seite.

8. Nähen Sie den weißen „Schmetterling“ oben auf dem Deckel für den Topf. Wir nähen nur die Mitte der Krawatte, es ist nicht notwendig, an den Rändern.

9. Etwas unterhalb des „Schmetterlings“ nähen wir ein paar Knöpfe und legen einen unter einen. Der erste Knopf ist so positioniert, dass die Naht vertikal gedreht wird, und der zweite Knopf ist für eine horizontale Naht gedreht. Das Ergebnis ist so ein Gentleman-Blumentopf.

Solche Kleidung für Blumentöpfe wird jedes Zuhause schmücken. Sie können problemlos Teile darauf austauschen. Wenn Sie eine rote Blume schon satt haben, können Sie stattdessen eine andere in Farbe oder Form nähen. Und Sie können den Topf zum Beispiel mit Tierfiguren dekorieren. Oder Knöpfe in Tierform nähen. Nach Ihren Wünschen können Sie Blumentöpfe auf verschiedene Arten dekorieren.