Salzige Teig-Valentinsgrüße

Alle freuen sich über Glückwünsche, Geschenke und natürlich über den Valentinstag am Valentinstag! Jetzt können Sie viele der verschiedensten Valentinsgrüße sehen. Woraus diese Glückwunschherzen bestehen: Papier, Pappe, Holz, Glas ... Ganz interessant ist ein Valentinstag aus Salzteig.

Materialien und Werkzeuge:

• Acrylfarben, Pinsel;

• Mehl, Salz, Wasser (für Teig);

• eine kleine Schüssel;

• PVA-Kleber;

• Haftstarke Fixierung;

• Nudelholz;

• Zahnstocher;

• Perlen;

• goldener Faden;

• zum Grillen bleiben;

• Ausstechformen;

• Schere.

1. Salzteig zum Valentinstag kochen. Für die Zubereitung benötigen Sie Salz, Mehl, Wasser und Kleber. Mischen Sie in einer Schüssel 50 Gramm Salz und 50 Gramm Mehl. Gründlich mischen, 70 g Wasser zugeben und nochmals glatt kneten. Dann fügen Sie einen halben Teelöffel PVA-Kleber hinzu, mischen. Der Teig sollte elastisch und kühl sein und vor allem nicht an den Händen kleben und nicht zerbröckeln. Andernfalls zerbricht es und fällt bei der Arbeit auseinander.

2. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz in einer Dicke von ca. 2-3 Millimetern dünn aus. Schneiden Sie zwei Herzen ungleicher Größe. Um ein Herz auszuschneiden, können Sie Metallformen für Kekse verwenden oder eine Schablone aus Papier erstellen und diese kreisen.

3. Wir legen die Herzen aufeinander, richten sie aus und machen mit einem Stäbchen ein Durchgangsloch (Streichholz). Wir brauchen es, um die beiden Teile zu verbinden

4. Während Sie ein kleineres Herz beiseite legen. Auf der größeren machen wir zwei Löcher mit einem Stock. Das sind die Augen. Als nächstes drücken Sie leicht einen Teelöffel auf die Unterseite des Herzens, um ein Lächeln zu zaubern. Ein lustiges Gesicht kam heraus!

5. Jetzt müssen Sie das Herz trocknen. Es ist am besten, wenn sie auf natürliche Weise trocknen, dh Valentines aus Salzteig werden über Nacht vollständig trocknen. Es gibt eine andere Möglichkeit, gesalzene Teigprodukte zu trocknen. Sie können sie im Ofen trocknen. Etwa eine Stunde in den Ofen stellen, dann ausstrecken und 2 Stunden trocknen lassen. Dann noch eine Stunde im Ofen auf die andere Seite legen. Nach dem Trocknen sind Salzkristalle im Test deutlich sichtbar.

6. Schmücke die Herzen. Hierfür verwenden wir Acrylfarben. Wir malen das größere Herz in Weiß und das kleinere in Hellpurpur.

7. Zeichnen Sie nach dem Trocknen der Farbe auf einem weißen Herz die Augen und den Mund. Vollständig trocknen lassen.

8. Wir warten, bis das mit lila Farbe bemalte Herz trocknet. Dann schreiben wir Love und zeichnen ein weiteres kleines Herz.

9. Der nächste Schritt bei der Dekoration von Valentines ist das Kleben von goldenen Perlen. Kleben Sie sie mit einem starken Fixierkleber an die Kante eines großen Herzens. Wir halten uns auch an ein kleines Herz.

9. Jetzt musst du die beiden Herzen verbinden. Für diese Aktion wurde in beiden Teilen ein Loch gemacht. Wir passieren den goldenen Faden und stricken mehrere Knoten. Sie können auf dem Bug.

10. Das Ergebnis ist so ein doppelter Valentinstag. Sie wird Ihre Seelenverwandte sicherlich überraschen.