Dekorflasche "Goldene Sonnenblumen"

Schöne Dinge fallen auf. Und schöne handgemachte Dinge sind nicht nur für die Augen, sondern auch für die Seele angenehm. Sie haben keine Fabrikstereotypen und keine Gesichtslosigkeit, aber es gibt immer einen Platz für kreative Vorstellungskraft und eine nicht standardisierte Herangehensweise an Standard-Dinge. Und die Produkte dieses Autors sind wunderschön. In letzter Zeit ist eine der beliebtesten Arten von Handarbeiten die Dekoration gewöhnlicher Gegenstände, die sich im Haus eines jeden von uns befinden: Schatullen, Blumentöpfe, Küchenutensilien. Ich möchte meine eigene Version der Originaldekoration einer Glasflasche anbieten.

Für die Arbeit benötigen wir Ölfarben, eine gewöhnliche Glasflasche, Modelliermasse, Zahnseidenfäden, Holzstäbchen (die einen getrockneten Ast eines Baumes zerbrechen), Pinsel, Briefpapiermesser, Sekundenkleber, Schere und Lack.

Erstellen Sie zuerst einen Hintergrund - malen Sie die Flasche in einer dunkelgrünen Farbe. Es nähert sich dem Thema der Komposition und betont bemerkenswert die wichtigsten Details. Die Farbe wird am besten in zwei oder drei Schichten aufgetragen, damit sie nicht durchscheint.

Das Öl trocknet lange und in dieser Zeit können Sie Dekorationen vorbereiten. Schneiden Sie ein kleines Stück vom Lehmriegel und kneten Sie es in Wasser, bis es weich wie Plastilin wird. Jetzt formen wir die Blätter und den Kern der Sonnenblume getrennt. Bis der Ton getrocknet ist, ist er sehr plastisch und alle Details sind perfekt miteinander verbunden. Nachdem die Sonnenblumenblüte gemacht ist, formen wir aus dem verbleibenden Ton zwei oder drei große Blätter, die am Stiel befestigt werden. Damit der Lehm während des Betriebs nicht an den Händen haftet, müssen Sie Ihre Finger von Zeit zu Zeit mit Wasser anfeuchten. Mit Wasser können Sie dem Produkt auch Glätte verleihen und Fingerabdrücke auf der Oberfläche verbergen, aber ich habe absichtlich ein wenig Erleichterung hinterlassen.

Tagsüber trocknet der Ton und Sie können die Produkte mit Ölfarben (sie sind heller und gesättigter) oder Gouache (es trocknet schnell) streichen.

Jetzt schneiden wir mit einem Büromesser einen trockenen Ast in kleine Stäbchen von ca. 3 cm Länge (das habe ich vorher gemacht). Wir stricken die Holzstäbchen vorsichtig mit dem Mouline-Faden zu einer Art Zaun. Wir befestigen, bis die Reihe vollständig um die Flasche gebogen ist. Es ist nicht erforderlich, dass die Stöcke perfekt eben und in der Höhe gleich sind.

Wir kleben Tonornamente auf die Flasche und verbinden die Kanten des Holzzauns hinter den Fäden.

Mit Ölfarben zeichnen wir einen Sonnenblumenstiel und einige andere große grüne Blätter. Fügen Sie ein wenig Gelb für Ausdruckskraft hinzu.

Aus einem gleichfarbigen Mouline-Faden einen 10-15 cm langen Zopf weben, um den Flaschenhals wickeln und zu einem Knoten zusammenbinden. Der Deckel ist braun oder gold lackiert.

Damit ist die Dekoration der Flasche abgeschlossen. Für eine höhere Festigkeit und bessere Konservierung ist es möglich, die gesamte Flasche oder einzelne Teile mit Lack zu überziehen, obwohl Ölfarben ohne zusätzliche Beschichtung ziemlich beständig sind.