Knetmasse Rainbow Caterpillar

In dieser Meisterklasse werden wir, wie es scheint, eine gewöhnliche Raupe aus Plastilinbällen formen, mit der selbst das kleinste Kind umgehen kann. Aufgrund des sanften Farbübergangs und einiger kleiner Details wird das Handwerk jedoch ungewöhnlich. Wir fangen an, eine leuchtende Regenbogen-Plastilin-Raupe zu kreieren, die Freude und Glück ausstrahlt!

Wie auf dem Foto zu sehen ist, besteht der Körper der Raupe aus sieben Teilen, Kugeln. Der erste Teil wird aus gelbem Plastilin gewalzt, für den zweiten Teil mischen wir gelb und orange, der dritte ist reines orange, der vierte ist eine Mischung aus orange und rot, der fünfte ist rot, der sechste ist rot und blau (lila kommt heraus) und schließlich ist der siebte Teil reines lila . Jedes Mal, wenn Sie zwei Farben Knetmasse miteinander mischen, kneten Sie die Stücke gründlich und lange, damit sie homogen und eintönig werden. Es sieht interessanter aus, wenn die Kugeln nicht die gleiche Größe haben, aber jede nachfolgende etwas kleiner als die vorherige ist.

Wir verbinden die Teile zu einem einzigen Körper und biegen ihn schön.

Für die Beine rollen wir eine dünne schwarze Wurst aus und schneiden sie in einen Stapel von zwölf gleich langen Stangen.

Wir befestigen die Beine am Körper und runden sie an den Enden ab. Wir machen es so, als würde die Raupe winken.

Wir sind mit einer Schnauze beschäftigt. Augen sind abgeflachte Kugeln in zwei Farben, ein Lächeln wird von einem Stapel herausgeschnitten. Als Hörner auf dem Foto wurden Zahnstocherhälften mit Plastilin-Kugeln verwendet, die jedoch durch dicken Draht ersetzt werden können.

Das ist alles, die Regenbogen-Plastilin-Raupe ist fertig! Es bleibt nur noch ein passender Platz für sie zu finden. Sie können ein getrocknetes Blatt verwenden. Wenn die Jahreszeit dies nicht zulässt, formen Sie es aus Plastilin oder schneiden Sie es aus Papier.