Valentinskarte "Pfeil des Amors"

Möchten Sie schnell und einfach einen ungewöhnlichen Valentinstag für Ihren Seelenverwandten gestalten? Jetzt werde ich dir sagen, wie es geht! Alles ist sehr einfach, glauben Sie mir, sogar ein Kind kann damit umgehen.

Was du machen musst:

• Ein Stück Pappe.

• Rotes Papier für das Herz.

• Weißes oder helles Papier für das Herz, das sich im roten Bereich befindet.

• Neutrales Papier, ich habe pfirsichgelb, für die Basis des Pfeils.

• PVA-Kante oder Klebestift.

• Lineal.

• Bleistift.

• Schere.

Wir nehmen rotes Papier und schneiden zwei Herzen und zwei „Federn“ für den Pfeil aus.

Schneiden Sie einen 0, 5 cm dicken Streifen aus Pappe oder, wenn Sie einen großen Pfeil machen, einen 1 cm dicken Streifen aus Pappe. Kleben Sie einen Papierstreifen auf die Pfeilbasis.

Jetzt fangen wir an, unseren Pfeil einzusammeln. Zuerst kleben wir auf einer Seite des Kartonbodens ein Herz an ein Ende und eine „Feder“ an das andere Ende. Wir drehen den Kartonboden um und kleben das bereits geklebte Herz und die „Feder“ mit dem Kleber des zweiten Herzens und der „Feder“. Dies muss so gemacht werden, dass die Valentinskarte auf beiden Seiten gleich schön aussieht.

Jetzt schneiden wir ein anderes Herz aus weißem oder hellem Papier. Es sollte einen kleineren Durchmesser haben als ein rotes Herz. Sie kleben es auf rot, um eine weiße Mitte mit roten Rändern zu erhalten. Im Herzen schreiben wir eine Nachricht. Die zweite Nachricht kann auf der Basis eines Pfeils geschrieben werden.

Es stellt sich heraus, dass es sich hier um einen so originellen Valentinstag handelt, der sich perfekt für die Zeremonie geheimer Botschaften eignet, die jedes Jahr in der Schule oder an der Universität sowie in einigen Büros stattfinden, in denen die Menschen ihren kindlichen Abenteuerlust nicht verloren haben. Solch ein Valentinstag kann in die Verpackung für das Hauptgeschenk gesteckt werden und für Ihren Liebhaber angenehm machen.