Valentine mit einem volumetrischen Herzen

Am Valentinstag möchten alle Liebenden etwas sehr Schönes für ihren Seelenverwandten tun. Die schönsten und begehrtesten Geschenke werden ausgewählt, schön verpackt und warten auf ihre „schönste Stunde“. Um das Geschenk noch emotionaler und beredter zu machen, schlage ich vor, es durch eine schöne und originelle Postkarte zu ergänzen, die Sie jetzt lernen werden, wie man sie macht.

Sie sollten also die folgenden Dinge für die Kreativität haben:

• Ein dickes Blatt Büropapier für die Unterseite der Postkarte.

• Rotes Papier für das Herz. Es ist wünschenswert, aber nicht notwendig, damit es texturiert oder mit schönen Inschriften versehen ist, dann sieht das Herz interessanter aus.

• Bleistift, Linie, Schere.

• PVA-Kleber.

• Und irgendwelche Sachen für das Dekor der Vorderseite der Karte. Ich werde dasselbe rote Papier haben, aus dem ich ein Herz machen werde, und dieselbe Art von weißem Papier, aus dem ich einen Rahmen machen werde.

Wir fangen an, eine Karte zu machen. Der erste. Was wir tun werden, ist die Basis für die Postkarte. Wir biegen ein Blatt Büropapier in zwei Hälften, wenn wir eine große Valentinskarte haben wollen. Wenn Sie mit der Postkarte in Standardgröße zufrieden sind, teilen Sie das in zwei Teile gefaltete Blatt Büropapier und falten Sie eines davon erneut in zwei Hälften. Es stellt sich heraus, dass hier ein solches Buch - die Basis ist.

Nun gehen wir zum volumetrischen Herzen. Wir schneiden zwei identische Herzen aus rotem Papier aus und kleben sie so zusammen, dass die rote Seite innen und vorne liegt.

Zeichnen Sie mit einem Bleistift eine Spirale auf das Herz. Wiederholen Sie einfach die Konturen des Herzens, bis Sie seinen zentralen Teil erreichen.

Wir nehmen eine Schere und schneiden das Herz vorsichtig entlang der gezogenen Spirale. Schneiden Sie, bis ein kleines Herz in der Mitte unseres Herzens bleibt. Es stellte sich heraus, dass hier ein so voluminöses Herz ist.

Jetzt kleben wir das Herz in unsere Karte. Kleben Sie ein kleines Herz auf eine Seite der Karte, fetten Sie die Spitze des größten Herzens ein und schließen Sie die Karte. Es ist wichtig, dass das Herz seine Form nicht ändert, wenn sich die Karte schließt. Wenn es sich bewegt, wird das Herz beim Schließen der Karte deformiert. Wenn Sie ein noch voluminöseres Herz wünschen, machen Sie einfach eine weitere Spirale in Form eines Herzens und kleben Sie die beiden Spiralen zusammen. Sie müssen für die kleinen zentralen Herzen zusammengeklebt und für die großen Herzen auf die Karte geklebt werden.

Jetzt müssen wir den vorderen Teil der Postkarte ausgeben. Ich schnitt ein anderes Herz aus, klebte es in die Mitte und machte entlang der Kontur mit einer leichten Einbuchtung vom Rand der Postkarte einen Rahmen.

Ich habe so eine Postkarte bekommen. Sie können experimentieren und es eleganter machen, mit einem anderen Muster auf der Vorderseite, das hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen ab. Egal wie Sie die Vorderseite ausfüllen, eine solche Karte ist auf jeden Fall eine großartige Ergänzung für ein Geschenk zum Valentinstag, und Ihr Seelenverwandter wird Ihre Bemühungen mit Sicherheit zu schätzen wissen und Ihnen einen angenehmen Kuss geben. Schöne Ferien!

Foto 8