Wir verwenden eine Holzscheibe zum schnellen Schärfen von Messern

Es sind viele Schärfmethoden bekannt, nach deren richtiger Anwendung die Schneideigenschaften von Messern mit der Schärfe von Rasiermessern vergleichbar werden. Zumindest schneiden solche Messer leicht ein Blatt Papier oder eine Zeitung nach Gewicht.

Eine dieser Methoden kann angewendet werden, wenn Sie eine Schleifmaschine mit einem Kreis aus mehrschichtigem Sperrholz auf der Welle haben. Vor dem Schärfen ist es jedoch erforderlich, die Arbeitsfläche der Scheibe mit einer speziellen weißen Masse zu behandeln, um das Polieren von Produkten aus massiven Metallen und Edelstahl mit Polierscheiben abzuschließen.

Danach reicht es aus, das Messer einige Sekunden lang auf einem Sperrholzkreis zu schärfen, damit es messerscharf wird und das Papier in Ruhe nach Gewicht abschneidet. Darüber hinaus kann ein solches Messer bequem rasiert werden.

Auf diese Weise können Sie nicht nur Messer, sondern auch Zimmermannswerkzeuge schärfen: Meißel, Hobelmesser, Äxte, Scheren usw. Das perfekte Schärfen eines Schneidwerkzeugs dauert nicht länger als eine Minute.

Eine Sperrholzscheibe herstellen

Der Kreis aus mehrschichtigem Sperrholz wird mit einer elektrischen Stichsäge ausgeschnitten, nachdem ein Kreis mit dem gewünschten Durchmesser mit einer geeigneten runden Schablone gezeichnet und seine Mitte markiert wurde.

Bohren Sie auf einer Bohrmaschine in der Mitte ein Loch, das dem Durchmesser des Wellensitzes der Schleifmaschine entspricht.

Wir montieren einen aus mehrschichtigem Sperrholz geschnittenen Kreis auf der Welle, nachdem wir eine Metallscheibe eingesetzt haben. Wir legen die gleiche Unterlegscheibe unter die Mutter, die wir mit einem Schraubenschlüssel festziehen.

Ein leichtes Schlagen des Kreises als Folge des Sägefehlers sollte uns nicht stören, da es leicht beseitigt werden kann, indem der rotierende Kreis mit einem flachen Tischlermeißel behandelt wird. Als Betonung verwenden wir ein Stück Rohr oder eine starre Stange, die fest in einem Schraubstock befestigt und entlang der Arbeitsfläche des Kreises ausgerichtet ist.

Jetzt bleibt es, die Arbeitsfläche des Kreises aus Sperrholz mit einer Zusammensetzung zum Polieren von Metallprodukten zu bedecken, um die Stange dieses Materials näher an die rotierende Scheibe heranzuführen.

Unser selbstgemachtes Werkzeug ist voll einsatzbereit - Sie können Messer und andere Schneidwerkzeuge schärfen.

Wir sind wieder einmal davon überzeugt, dass das Schärfen eines Messers nicht länger als eine Minute dauert. Danach schneidet das Messer das Papier nach Gewicht, entfernt leicht Holzspäne und schneidet sogar dünne und weiche Haare an der Hand.

Schneidet Papier wie ein Rasiermesser.

Schneiden Sie die Haare von den Händen.

Alternative (traditionelle) Schärfoption

Dazu verwenden wir Schleifwassersteine ​​in einer Menge von vier in der folgenden Reihenfolge: rosa, gelb, grün und weiß mit abnehmender Körnung. Bevor Sie jedoch mit dem Schärfen von Messern beginnen, müssen die Steine ​​in Wasser eingeweicht werden: Für grobe Körner reichen 5 Minuten, für feine Körner etwa 20 Minuten.

Geschieht dies nicht, werden die Poren des Steins bald mit Metallpartikeln verstopft, wodurch die Oberfläche des Spitzers glatt wird und seine Abrasivität verliert, dh das Schärfen aufhört. Auf der Oberfläche des nassen Steins erscheint während des Schleifens eine spezielle Suspension, einschließlich Steinschlägen und Metallpulver. Es kann nicht entfernt werden, da es diese Aufhängung ist, die die hohe Qualität des Messerschärfens bietet.

Der getränkte Spitzer wird in eine spezielle Halterung eingelegt, die seine Unbeweglichkeit während des Schleifvorgangs gewährleistet.

Wir bringen mit einem Schieferstift Längs- und Querlinien auf den Stein auf, die bei der Vorbearbeitung mit einem Spezialstein als Kontrollraster dienen, um günstige Voraussetzungen für den Messerschärfbeginn zu schaffen. Die Gleichmäßigkeit und Qualität der Steinbearbeitung wird durch das Verschwinden des Gewebes über die gesamte Schleiffläche signalisiert.

Als nächstes schärfen wir das Messer und beachten dabei alle Anforderungen. Wir wiederholen die für den ersten Stein beschriebenen Vorgänge für alle anderen Steine. Infolgedessen wird das Messer nach etwa eineinhalb bis zwei Stunden scharf genug, um das Papier nach Gewicht zu schneiden.

Fazit

Die herkömmliche Methode zum Schärfen mit Wasser-Schleifsteinen dauert 90 bis 120 Minuten. Auf unserer Sperrholzscheibe, die mit einer speziellen Zusammensetzung für die Endbearbeitung von Produkten aus massiven Metallen und Edelstahl behandelt wurde, dauert das Schärfen eines Messers nur etwa eine Minute.