Schatulle mit Stoff, Stoffblumen und Perlen verziert

Material, das für die Herstellung der Box benötigt wird:

1. Irgendeine Pappschachtel.

2. Stoffteile.

3. Band oder Geflecht.

4. Perlen, Perlen, Kieselsteine ​​usw.

5. Thermogun.

Herstellungsschritte einer Box:

1. Für diese Schachtel eignet sich jede Schachtel beispielsweise aus Schuhen, Geschirr oder Geschenksets. In diesem Workshop wird eine Schachtel mit einem transparenten Deckel aus dem Gewehrsatz verwendet, der mir am 8. März überreicht wurde. Also werden wir alle notwendigen Materialien vorbereiten.

2. An dieser Stelle benötigen wir Stoff. Jeder Stoff ist für diese Schachtel geeignet und muss nicht neu sein. Es kann ein alter Rock, eine Bluse oder ein Herrenhemd sein. Mein Sarg wird zum Beispiel meinen alten Rock "tragen"! Also messen und schneiden wir die benötigte Menge an Gewebe ab. Dies muss so erfolgen, dass die Box außen vollständig mit einem Tuch und teilweise auch innen abgedeckt ist. Dann ist es notwendig, mit einer Thermopistole unsere Schachtel mit einem Tuch zu verkleben.

Wenn die Schachtel innen hässlich ist, können Sie sie dort auch mit einem Tuch festkleben. Meine Schachtel hat einen transparenten Deckel, daher klebe ich ihn nicht mit einem Tuch, aber wenn Sie einen Kartondeckel haben, müssen Sie ihn auch mit einem Tuch kleben, Sie können sogar einen anderen, geeigneten Farbstoff verwenden.

3. Die hässlichen Kanten des Stoffes in der Schachtel können mit Klebeband oder Geflecht verschlossen werden. Ich habe ein silbernes Stoffband benutzt.

4. Jetzt machen wir Blumen aus Stoff. Auf meiner Schatulle befinden sich 3 Blumen, dazu müssen 3 Stoffstreifen von ca. 4 cm Breite abgeschnitten werden. Sie können Streifen von gleicher Länge abschneiden, aber Sie können verschiedene abschneiden - das ist nicht so wichtig. Fäden, die an den Kanten herausragen, müssen nicht geschnitten werden, da sie den Blumen ein ungewöhnliches Aussehen verleihen.

5. Als nächstes beginnen wir, die Blume selbst zu formen. Drehen Sie dazu den Rand des Streifens in ein Rohr und befestigen Sie ihn mit einer Heißluftpistole. Dies ist die Mitte unserer Blume. Wickeln Sie dann den Stoff in dieser Mitte weiter auf und drehen Sie ihn leicht, während Sie jede Umdrehung mit einer Heißluftpistole fixieren müssen.

6. Wiederholen Sie Schritt 5 noch zweimal. Hier sind 3 fertige Blumen.

7. Kleben Sie unsere Blumen mit einer Heißluftpistole auf die Schachtel. Wenn die Schachtel einen Kartondeckel hat, können sie direkt auf den Deckel geklebt werden. Da mein Deckel jedoch transparent ist, klebe ich die Blumen auf die Seite.

8. Jetzt können Sie Ihre ganze Fantasie anregen, denn wir halten das interessanteste für Dekor mit Perlen und anderen Schönheiten. Hierfür ist absolut alles geeignet, was Sie zu Hause haben - Perlen, Strasssteine, Perlen, Kieselsteine, Pailletten, Bänder, also im Allgemeinen alles, was schon lange an Ihrem Platz liegt und nicht mehr benutzt wird. Ich verzierte meinen Sarg mit einem Faden aus alten Perlen und Kieselsteinen aus einem Geldbaum.

9. Das war's! Unser Sarg ist fertig, jetzt kann er als Aufbewahrungsort für Fäden, Kosmetika, Fotos verwendet werden, oder Sie können ihn sogar jemandem geben, indem Sie zuerst ein Geschenk hineinlegen (Stofftier, Süßigkeiten usw.).