Haus für Kote

Beim Entwerfen eines Spielkomplexes für eine Katze entstand die Idee, ein hängendes Haus im Erdgeschoss zu bauen. Hauptanforderungen: leichte, langlebige, stabile Konstruktion aus improvisierten Materialien. Ich wollte kein zusätzliches Geld für das Haus ausgeben, die Pappschachtel hielt einer aktiven Nutzung für lange Zeit kaum stand, das Haus würde schwer aus Holzklötzen und Sperrholz bestehen. Daher wurden vier Fünf-Liter-Plastikflaschen für das Haus vorbereitet, ein Teil aus Leopardenvlies, ein Segment aus synthetischem Winterizer, Teppichbesatz, Klebeband, Klebstoff, Faden und eine Nadel.

Wir schneiden einen Sektor mit einer Rippe in den Flaschen aus, Hauptsache, die Schultern der Flasche und die anderen drei Rippen bleiben intakt - das sind die zukünftigen Versteifungen und unser Design. Setzen Sie vorsichtig ein Rechteck aus synthetischem Winterizer in jede Flasche, machen Sie Falten am Boden der Flasche und in den Schultern, so dass der synthetische Winterizer flach liegt und nähen Sie entlang der Kante durch den synthetischen Winterizer und den Kunststoff.

Dann legen wir genauso gut ein Vlies-Rechteck in das Werkstück und blitzen es auch auf. Wir sammeln die Flaschen zusammen, nähen alle Fugen durch, durch Stoffe und Plastik. Schneiden Sie in der vierten Flasche, bevor Sie sie an den anderen befestigen, den Eingang aus, die Ecke der Flasche, schneiden Sie nicht den Boden der Flasche, schneiden Sie ein Loch mit kleinerem Durchmesser in den Stoff, schneiden Sie etwas und umhüllen Sie den Rand des Eingangs. Für mehr Stärke wickeln wir das Haus mehrmals mit Klebeband ein, mit Klebeband verstärken wir den Boden des Hauses.

Das Haus ist fast fertig, in dieser Form wurde es in Betrieb genommen, stand den ganzen Winter in der Nähe der Batterie, die Kote schlief nur dort, da sich der Kunststoffboden schnell aufheizt und die Wärme gut hält - es ist immer warm im Haus, der synthetische Winterizer heizt auch perfekt und es ist auch synthetischer Winterizer die vliesmatratze verschließt die flaschenfugen, das haus ist weich und bequem.

Der nächste Schritt ist die Vorbereitung des Hauses für die Einbettung in den Komplex. Zuerst müssen Sie es verfeinern.

Wir passen sein Vlies. Wir nähen einen breiten Vliesstreifen, dessen Länge der Umfang des Hauses ist, in das Rohr. Zum einen verdrehen wir den Rand und nähen ihn, führen den Gummizug ein, befestigen das Rohr am Haus, spannen den Gummizug um den Flaschenhals, fixieren ihn fest, aber nicht ganz durchgehend, so dass ein geringer Vorrat vorhanden ist. Dann ziehen wir den Stoff um jeden Hals etwas fester und nähen ihn. Auf der Unterseite des Hauses in den Ecken machen wir Falten und nähen den Stoff so, dass das Vlies überall gut passt und es keine Blasen gibt. Am Eingang des Vlieses schneiden wir genau entlang der Kante, nähen das Vlies mit der Innenverkleidung.

Wir fügen dem Ton des Spielkomplexes dekorative Oberflächen hinzu. Am unteren Rand kleben wir einen 5 cm breiten Teppichstreifen und einen Streifen um den Eingang. Sie können Streifen zur Verstärkung annähen. Wir kleben kleine dreieckige Teppichstücke auf die Oberseite des Hauses, die Schultern der Flaschen, und das Haus sieht sofort elegant und leicht ungewöhnlich aus.

Die letzte Etappe: Wir hängen das Haus an der Bar zwischen die Rohre des Komplexes auf Jutegarn, wir ziehen die Flaschengriffe fest aneinander und fixieren das Garn. Das Haus ist fertig.