Kosmetiktasche "Apfelblüte"

Fast alle Frauen bekommen viel Make-up. Im Arsenal jeder Frau gibt es Schatten, Lippenstifte, Lipglosses, Rouge, Mascara, Kosmetikstifte, Puder. Alle diese Kosmetika werden normalerweise in einer speziellen Kosmetiktasche aufbewahrt, die im Geschäft gekauft oder unabhängig hergestellt werden kann. Ich schlage vor, eine große und praktische Kosmetiktasche zu nähen - eine, die zu allen oder fast allen Ihrer Kosmetika passt. Darüber hinaus kann es mit Applikationen mit blühenden Apfelzweigen dekoriert werden.

Die Herstellung einer Kosmetiktasche nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, und die Materialien zum Nähen sind höchstwahrscheinlich in jedem Haushalt zu finden.

Für die Arbeit benötigen Sie: ein braunes Vlies, einen gelben Futterstoff, zwei Knöpfe, gelbe, braune, grüne und rosa Fäden, eine Schere, eine Nadel, Filz aus rosa und grünen Farben, gelbe Perlen.

Arbeitsfortschritt

1. Schneiden Sie aus braunem Vlies ein Rechteck der Größe 25 x 35 cm und aus gelbem Stoff ein gleich großes Rechteck.

2. Falten Sie die Rechtecke mit den Vorderseiten, richten Sie sie gerade aus und nähen Sie sie um den Umfang herum. Ziehen Sie sie etwa einen Zentimeter von jeder Kante ab. Lassen Sie an der Seite ein kleines Loch zum Herausdrehen. Das Nähen erfolgt am besten auf einer Nähmaschine. Dies ist die Basis für Ihre Kosmetiktasche. Schrauben Sie den Hauptteil ab und nähen Sie das nicht genähte Loch vorsichtig mit einer Blindnaht. Verbreiten Sie das Teil gut und nähen Sie manuell entlang des Umfangs mit einer Heftnaht.

3. Nun müssen Sie eine Kante (schmaler) an der Nähmaschine nähen und dabei etwa einen Zentimeter von der Kante zurücktreten.

4. Nähen Sie auf der gegenüberliegenden Seite auch den Teil der Nähmaschine an, der das Ventil ist, das den Make-up-Beutel schließt.

5. Falten Sie den Teil der Kosmetiktasche mit dem Futter nach innen und nähen Sie die äußeren Seitennähte.

6. Ziehen Sie die Heftfäden vorsichtig heraus.

7. Nähen Sie zwei Knöpfe fest an.

8. Befestigen Sie die Schminktasche, um zu prüfen, ob sie symmetrisch genäht sind und ob es einen Schräglauf gibt.

9. Nun müssen Sie die Kosmetiktasche dekorieren. Dies kann mit der Anwendung erfolgen. Führen Sie zum Beispiel die Anwendung eines blühenden Apfelzweigs durch.

Zuerst müssen Sie fünf Blätter aus grünem Filz schneiden. Nähen Sie drei Blättchen auf die Klappe auf der rechten Seite des Kosmetikbeutels und zwei auf die linke Seite des Kosmetikbeutels. Es ist besser, Flugblätter mit einer niedrigeren Naht nur entlang der Mittelader zu nähen - damit sie natürlicher und voluminöser aussehen. Sie können manuell annähen.

Drei kleine Blüten mit jeweils fünf Blütenblättern sind aus rosa Filz geschnitten. Legen Sie die Blumen neben die Blätter und nähen Sie. Rechts zwei Blumen und links eine. Nähen Sie Blumen nur in der Mitte und in der Mitte der Blütenblätter. So werden die Blumen voluminös. In der Mitte jeder Blume sind gelbe Perlen fest aufgenäht - das sind Staubblätter.

Weiche und bequeme Kosmetiktasche ist fertig. Es bleibt, Lippenstift, Lidschatten und Rouge hinein zu setzen, Wimperntusche und Puder, und sogar Kosmetikstifte werden passen.