Kerze "Engel"

Derzeit mögen es viele, schöne Dinge mit ihren eigenen Händen zu erschaffen. Wenn Sie ein Geschenk für einen geliebten Menschen schnell vorbereiten möchten - stellen Sie eine Kerze in Decoupage-Technik her, dekorieren Sie sie mit kleinen Dekorationen, und ein exklusives Geschenk ist fertig.

Um ein solches Geschenk zu machen, brauchen wir:

- weiße oder beige Kerze;

- Eine gewöhnliche Papierserviette zum Servieren (mit einem schönen Muster);

- Holz- oder Metallperlen (in unserem Fall wurde zerlegter alter Holzschmuck verwendet);

- weiches Frottiertuch;

- einen Metalllöffel;

- Schere;

- Feuer.

Schneiden Sie das erforderliche Muster von einer Serviette aus.

Entfernen Sie die weißen Schichten. Servietten gibt es in zwei und drei Schichten.

Bitte beachten Sie, dass keine weißen Schichten mehr vorhanden sind - das Muster sollte sichtbar sein. Den Löffel über dem Feuer erhitzen.

Erhitzen Sie nur die Innenseite des Löffels, da die Arbeitsfläche (die Außenseite des Löffels) nicht mit Feuer in Berührung kommen darf. Bitte beachten Sie, dass sich am Erwärmungsort ein schwarzer Rußfilm bilden kann. Wenn Sie die Oberfläche mischen, ist es praktisch unmöglich, Ruß vom Produkt zu entfernen. Befestigen Sie die Zeichnung an der gewünschten Stelle und bewegen Sie sie mit einem Löffel auf und ab, indem Sie eine Serviette in eine Kerze „gleiten“ lassen.

Das Wachs beginnt zu schmelzen und ragt über das Papier hinaus. Die Serviette muss so tief wie möglich eingedrungen sein, damit sie vollständig mit Wachs gesättigt ist, da sie sonst beim Brennen aufflammen kann. Außerdem sieht die Kerze umso schöner aus, je tiefer die Serviette unter dem Wachs liegt. Wenn Sie in völliger Stille arbeiten, werden Sie hören, wie der Löffel auf einer Serviette raschelt. Wenn das Papier jedoch vollständig mit Wachs bedeckt ist, verschwindet der Ton.

Beginnen Sie mit der Arbeit in der Mitte des Bildes und bewegen Sie sich allmählich in Richtung der Ränder. Wenn Sie in Ruhe arbeiten, hören Sie einen Löffel auf einer Serviette rascheln. Wenn das Papier jedoch vollständig mit Wachs bedeckt ist, verschwindet der Ton.

Wiederholen Sie den Vorgang mit einem anderen Muster auf der Rückseite der Serviette.

Auf der Kerze bleiben Wachsflecken zurück, daher muss die Kerze poliert werden.

Warten Sie nach dem Arbeiten mit einem heißen Löffel 5 bis 10 Minuten, bis sich das Wachs leicht verfestigt hat. Nehmen Sie ein Frottiertuch und polieren Sie die Kerze mit leichtem Druck. Wenn das Wachs zu sauber aushärtet und nicht poliert, erhitzen Sie die Kerze mit warmer Luft aus einem Haartrockner.

Die Oberfläche der Kerze sollte sehr glatt werden und die Flecken sollten verschwinden.

Nimm die Perlen und benutze eine Pinzette oder Schere, um eine Seite über dem Feuer zu erhitzen.

Befestigen Sie das erhitzte Teil schnell an der Oberfläche und drücken Sie es fest in das Wachs.

Machen Sie die nötige Zeichnung, wiederholen Sie auf der Rückseite.

Die Herstellung einer solchen Schönheit dauert 20 bis 60 Minuten. Tipp: Waschen Sie das gebrauchte Frottiertuch nicht in der Waschmaschine. Wachs bleibt auf den Fasern und kann nach dem Waschen Löcher verstopfen und die Maschine zerstören. Nur Handwäsche möglich.

Ein schönes und originelles Geschenk ist fertig!