Kerze "Ei

Zu Ostern haben viele Familien die Tradition, alle Verwandten zusammenzubringen. An diesem strahlenden Feiertag wird es schön sein, etwas Symbolisches zu geben, zum Beispiel können Sie jedem ein solches originelles Souvenir machen - die "Ei" -Kerze.

Das geht ganz einfach! Überzeugen Sie sich selbst.

Für die Arbeit brauchen wir:

Wachsstifte; gewöhnliche Haushaltskerzen; Blechdose; farbloses Paraffin; Formular von Kinder Surprise.

Sie müssen zählen, damit eine Ostern-Kerze einen halben Bleistift und eine Kerze lässt. Natürlich können Sie Stifte sparen und weniger nehmen, aber der Farbton ist nicht mehr so ​​saftig.

Zunächst muss eine Haushaltskerze mit einem geriebenen Bleistift in einer Dose in einem Wasserbad geschmolzen werden. Grundsätzlich können Sie versuchen, die Stifte zu schmelzen, ohne sie vorher auf einer Reibe zu reiben.

Die geschmolzene Mischung aus Bleistift und Kerze wird dann in eine Form gegossen. Dann warten wir auf die vollständige Verfestigung, setzen den Docht von der Kerze und kleben die beiden Hälften. Natürlich muss einer von ihnen zuerst über dem Feuer aufgewärmt werden.

Zum Schluss tauchen wir alles in farbloses Paraffin, um die Nähte auszugleichen. Der untere Teil der fertigen Kerze muss leicht gequetscht werden, damit die Kerze stehen kann.

Als Ergebnis können Sie eine Kerze mit einem Band dekorieren, einen Ständer dafür entwerfen usw. Hier haben wir so eine schöne Osterkerze!