Laptop-Tasche

Ein Laptop ist nicht nur eine teure Technik, sondern auch launisch. Um es zu schützen, braucht man eine spezielle "Kleidung", das heißt eine Decke. Es schützt Ihr Gerät vor Staub, Kratzern, Temperatureinflüssen und anderen Problemen.

Viele Frauen wissen, wie man mit eigenen Händen eine gute Auswahl an Geschenken macht. Aber nicht alle Männer wissen ihre Fähigkeiten zu schätzen und stehen solchen Dingen eher skeptisch gegenüber. Aber wir sind sicher, dass die mit Liebe mit Ihren eigenen Händen genähte Laptoptasche auch den unverbesserlichsten Skeptiker nicht gleichgültig lässt.

Ein Cover kann natürlich gekauft werden. Aber es ist viel angenehmer, es selbst aus verschiedenen Materialien herzustellen. Heute werden wir einen Umschlag aus Stoff nähen.

Für die Herstellung solcher notwendigen Dinge wurden verwendet:

- schwarzes Tuch;

- gefärbter Baumwollstoff zum Auskleiden;

- ein graues Tuch für eine Tasche;

- Klettband für Verschlüsse;

- Ein Stück roter Filz zur Dekoration.

Arbeitsschritte:

1. Wir messen die Abmessungen unseres Laptops. Falten Sie dazu den Stoff (schwarzes Tuch) in zwei Hälften und zeichnen Sie ein Rechteck des Hauptteils gemäß den durchgeführten Messungen. Für das Ventil in der unteren Gewebeschicht fügen Sie weitere 8-10 cm hinzu. Wir geben eine Toleranz von 1-1, 5 cm an den Seiten und 3-4 cm im oberen und unteren Teil. Wir schneiden das resultierende Werkstück.

2. Schneiden Sie aus dem Futterstoff ein Rechteck gleicher Größe, jedoch ohne Über- und Unterzug aus. Aus einem grauen Tuch haben wir eine Tasche ausgeschnitten. Ihre Breite entspricht der Breite des Hauptteils, der Höhe Ihrer Wahl. Der obere Teil der Tasche kann gefaltet oder der Rand mit einer Zick-Zack-Schere bearbeitet werden.

3. Befestigen Sie die Tasche an der Vorderwand unserer Abdeckung. Zuvor können Sie den Taschenboden falten, um mehr Volumen zu erhalten.

4. Der Futterstoff und das Hauptteil werden mit den falschen Seiten zusammen gefaltet, wir wickeln den Stoff für 3-4 cm Saum oben und unten auf das Futter. Nähen Sie die Seiten um 0, 5 cm, die oberen und unteren Teile jeweils um 2-3 cm.

5. Biegen Sie das resultierende „Sandwich“ mit dem Futter nach außen und weben Sie die unteren Ecken unseres Umschlags diagonal. Wir schneiden die Ecken und lassen eine Toleranz von 0, 5 cm.

6. Nähen Sie Klettbandstücke an das Ventil und die Vorderwand des Umschlags.

7. Falten Sie den Umschlag mit dem Futter nach innen und nähen Sie die Seiten.

8. Schneiden Sie aus dem Futterstoff jeweils 3-4 cm breite Streifen einer schrägen Einlage aus und bearbeiten Sie damit die rechte und linke Kante der Laptop-Tasche.

9. Das Filzdekor muss noch mit Heißkleber am Ventil befestigt werden (Sie können es auch gut nähen, wenn Ihr Assistent, eine Nähmaschine, dazu in der Lage ist).

Die originale Laptoptasche ist fertig. Es ist handgenäht, daher wird es exklusiv nach Belieben eines geliebten Menschen und von Freunden zum Verschenken sein.

In Bezug auf Design und Schönheit wird der Umschlag nicht dem fertigen Umschlag weichen, der in einem speziellen Geschäft gekauft wurde.