Osterstrauß

Bald werden wir den wichtigsten christlichen Feiertag feiern - Ostern. Viele backen Osterkuchen, kochen Quark, malen Ostereier, versuchen, die perfekte Ordnung in der Wohnung wiederherzustellen und dekorieren sie irgendwie. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Urlaub zu dekorieren: Legen Sie eine festliche Tischdecke in Vasen mit zarten Frühlingsblumen, platzieren Sie schöne Keramikfiguren von Hühnern und Hühnern. Und Sie können auch einen eleganten Osterstrauß machen - Zweige, die mit dekorativen Ostereiern verziert sind.

Für die Arbeit benötigen Sie: Musterpapier, einen einfachen Bleistift, gelbes und orangefarbenes Vlies, eine Schere, einen Filzstift, grünen und gelben Filz, selbstklebenden roten und blauen Filz, helle Bänder, große bunte Perlen, eine Nadel, Fäden, synthetischen Winterizer, Zweige mit Kirsche Baum.

Der Fortschritt der Arbeit.

1. Zeichnen Sie mit einem einfachen Bleistift ein Muster eines Ostereies auf Papier und schneiden Sie es aus.

2. Legen Sie ein Muster auf die falsche Seite des Vlieses und kreisen Sie mit einem Filzstift. Für ein Osterei müssen Sie zwei Teile des orangefarbenen Vlieses abschneiden, wobei Sie einen halben Zentimeter für die Zulagen übrig lassen. Um sieben dekorative Ostereier herzustellen, müssen Sie acht Stücke orangefarbenes Vlies und sechs Stücke gelbes Vlies schneiden.

3. Nähen Sie die Teile paarweise und lassen Sie ein kleines Loch frei. Dies geschieht am besten an einer Nähmaschine, kann aber auch manuell genäht werden. Das Ergebnis sind sieben Rohlinge für dekorative Ostereier.

4. Schrauben Sie jedes Werkstück durch nicht genähte Löcher.

5. Füllen Sie durch die gleichen Löcher jedes Werkstück dicht mit einem synthetischen Winterizer.

6. Nähen Sie die Löcher manuell mit einer Blindnaht.

7. Jetzt müssen diese Rohlinge dekoriert werden. Sie können ein kleines Huhn aus gelbem Filz schneiden und es manuell mit kleinen Stichen nähen. Schneiden Sie einen Schnabel aus selbstklebendem rotem Filz und Augen aus blauem. Kleben Sie die Hühneraugen und den Schnabel an das Huhn. Schneiden Sie eine kleine Schleife aus grünem Filz und nähen Sie das Huhn an.

8. Sie können auf andere Weise dekorieren. Nehmen Sie ein helles Band, wickeln Sie das Werkstück quer und fassen Sie es mit einem Faden. Schneiden Sie eine Blume aus Filz, nähen Sie sie an der Stelle des Bandkreuzes und nähen Sie eine große Perle darauf.

9. Mehrere Rohlinge mit Hühnern und mehrere mit Bändern, Blumen und Perlen verzieren.

10. Nehmen Sie ein Band, binden Sie einen Bogen daran und lassen Sie eine Schleife zum Aufhängen eines Ostereies an einem Zweig.

11. Damit sich die Ränder der Bänder nicht öffnen - verarbeiten Sie sie. Zünde dazu ein Streichholz an und halte schnell das Feuer entlang der Scheiben. Machen Sie einfach sieben dieser Bänder - für jedes Osterei ein Band. Zu jedem Osterei Bänder mit Schleifen nähen.

12. Kirschzweige in eine Vase stellen und dekorative Ostereier aufhängen. Osterstrauß ist fertig.

Dieser helle, elegante Strauß kann auf den Tisch, das Regal oder die Fensterbank gestellt werden und schafft eine festliche Stimmung in Ihrem Zuhause.