Osterei mit Perlen geflochten

Ostern ist ein geliebter Feiertag für alle, und Menschen jeden Alters freuen sich darauf, nicht nur köstliche Kuchen und Quark mit Rosinen zu essen, sondern sich auch mit traditionellen Souvenirs zu präsentieren. Das Färben von Hühnereiern mit seinen Ursprüngen reicht bis in die Antike zurück. Jetzt malen Eier nicht nur in verschiedenen Farben, sondern dekorieren sie auch mit hellen Aufklebern. Aber was könnte origineller sein als ein gewöhnliches Hühnerei? Das ist richtig - ein Ei zum Selbermachen!

Die Webtechnik ist nicht ganz kompliziert, aber um das Produkt das erste Mal schön und fehlerfrei zu machen, folgen Sie Schritt für Schritt jedem Schritt auf dem Foto. Um ein Ei mit Perlen zu flechten und dieses ungewöhnliche Souvenir herzustellen, braucht man etwas Zeit, Geduld und einfache Materialien, die man in jedem Handarbeitsladen kaufen kann.

Material:

- Die Perlen sind weiß;

- Mehrfarbige Perlen (rot, blau, cyan, grün, golden);

- Angelschnur (ca. 3 Meter);

Nadel;

-Farbband;

-Holz-Eiernte.

Schritt 1. Eimuster - eine Blume, die sich in der Mitte befindet. Um es zu machen, musst du 7 Perlen an einer Angelschnur aufreihen. Ich habe die Mitte der Perlen größer gemacht, so dass sie vor dem Hintergrund anderer auffiel und konvex war.

Schritt 2. Vervollständigen Sie die Mitte der weißen Perle.

Schritt 3. Machen Sie auf diese Weise einen Faden aus mehreren Blumen, der der Länge des Durchmessers des Holzeies ​​entsprechen sollte. Im Handel sind Holzrohlinge nicht ganz billig, daher ist es besser, wenn Sie sie selbst schnitzen - und das Ei kann vergrößert werden.

Schritt 4. Verbinde die erste und letzte Blume mit der Angelschnur.

Schritt 5. Legen Sie nun einen kleinen Blumenring auf ein hölzernes Ei. Der Ring sollte fest am Ei anliegen und nicht herausrutschen.

Schritt 6. Verdrehen Sie ein Ende des Kabels, damit es Sie nicht stört, und beginnen Sie mit dem zweiten. Eine Perle wird an einer Angelschnur aufgereiht und in die vordere eingefädelt.

Schritt 7. Also, Sie haben die erste Reihe gewebt, fahren Sie im gleichen Geist fort.

Schritt 8. Ab der zweiten oder dritten Reihe sollte die Anzahl der Perlen in der Reihe abnehmen, da auch die Form des Eies abnimmt.

Schritt 9. Sobald Sie drei oder vier Reihen weißer Perlen gewebt haben, machen Sie den Hintergrund heller - fügen Sie zwei Reihen farbiger Perlen hinzu.

Schritt 10. Weiße Perlen mit Farbe abwechseln. Weiter oben können Sie eine andere Farbe hinzufügen. Ich habe das Top blau und blau gemacht.

Schritt 11. Verringern Sie die Anzahl der Perlen in einer Reihe und formen Sie die Oberseite einer Perle.

Schritt 12. Ein Miniatur-Osterei kann als Schlüsselbund oder andere Dekoration verwendet werden, sodass Sie eine Schleife machen müssen. Legen Sie ein paar Perlen auf die Angelschnur und befestigen Sie sie.

Schritt 13. Damit das Ei nicht blüht, kann die verbleibende Angelschnur geschnitten, im Produkt versteckt oder mit einem brennenden Streichholz ausgeräuchert werden. So können Sie sicher sein, dass das Handwerk in Integrität und Sicherheit bleibt.

Schritt 14. Der erste Teil des Eies ist fertig, fahren Sie mit dem zweiten fort. Mach es analog zum ersten.

Schritt 15. Machen Sie ein paar Reihen weißer Perlen und fügen Sie dann Farbe hinzu. Es wird schöner, wenn die farbigen Farben nicht wiederholt werden. Ich habe eine Reihe golden und die andere rot gemacht.

Schritt 16. Reduzieren Sie die Anzahl der Perlen am Ende des Eies.

Schritt 17. Jetzt haben Sie das Ei komplett fertig! Schneiden Sie den überschüssigen Draht ab und ziehen Sie ihn fest an. Vergessen Sie nicht, ein schönes Band am Ei zu befestigen.

Diese originellen Souvenirs können für Ostern angefertigt werden. Die Produktionszeit beträgt zwei bis drei Stunden, abhängig von der Größe des Eies und dem Grad Ihrer Ausbildung in Perlenstickerei. Verbringen Sie einen Tag damit, solche Souvenirs für all Ihre Verwandten zu machen - dies wird das beste Geschenk sein, das für viele Jahre aufbewahrt wird!